pvio

Der Krieg in Ukraine und seine Folgen

Überblick über die militärischen und politischen Geschehnisse.

Bilder
Zusammenfassung der Geschehnisse der vergangenen Woche.

Zusammenfassung der Geschehnisse der vergangenen Woche.

Präsident Putin nahm am Gipfel in Usbekistan teil.

 

Bundeswirtschaftminister Habeck hat den Mut der Ukraine im Kampf gegen Russland gewürdigt.

 

Russland und China haben zusammen ein Marine-Manöver im Pazifik begonnen.

 

Bei einem Raketenangriff auf die zentralukrainische Industriestadt Krywyj Rih hat die russische Armee nach Angaben der Ukraine einen Staudamm schwer beschädigt.

 

Der ukrainische Präsident Selenskyj ist in einen Verkehrsunfall in Kiew verwickelt worden.

 

Erstmals seit Wochen hat Bundeskanzler Olaf Scholz mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin telefoniert.

 

US-Präsident Biden rechnet auch nach den jüngsten Erfolgen der ukrainischen Armee mit einem langen Krieg gegen Russland.

 

Die Ukraine will das Leben in den zurückeroberten Gebieten im Osten so schnell wie möglich wieder normalisieren.

 

Die Frau des ukrainischen Präsidenten, Olena Selenska, wird als Ehrengast im EU-Parlament in Straßburg der Rede zur Lage der Europäischen Union zuhören.

 

Die Diskussion um weitere Waffenlieferungen Deutschlands an die Ukraine geht weiter.

 

Der Deutsche Städtetag fordert ein Treffen mit Ländern und Kommunen zur Unterbringung ukrainischer Kriegsflüchtlinge.

 

US-Außenminister Blinken sieht Fortschritte der ukrainischen Streitkräfte bei ihrer Gegenoffensive.

 

In Russland mehren sich unter Lokalpolitikern Forderungen nach einem Rücktritt von Präsident Putin.

 

Die ukrainische Armee hat nach Angaben Selenskyjs weiteres Territorium im Süden und vor allem im Osten des Landes zurückerobern.

 

Russische Bürger:innen profitieren nicht mehr von einer erleichterten Visa-Vergabe für Reisen nach Deutschland und in andere Staaten des Schengen-Raums.

 

Der Gouverneursrat der Internationalen Atomenergiebehörde hat Russland aufgefordert, seine Truppen vom umkämpften Atomkraftwerk Saporischschja in der Ukraine zurückzuziehen.

 

EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen an die europäischen Staaten appelliert, der Ukraine auch westliche Kampfpanzer zur Verfügung zu stellen.

 

Das ukrainische Volk ist mit dem Medienpreis M100 Media Award ausgezeichnet worden.

 

Die US-Regierung hat das Treffen des chinesischen Präsidenten Xi mit Russlands Staatschef Putin kritisiert.

 

Rund 80 Schiffe mit mehr als 400 Seeleuten an Bord stecken nach Branchen-Angaben in ukrainischen Häfen fest.

 

Der Internationale Währungsfonds kann der Ukraine unmittelbar 1,4 Milliarden Dollars an Soforthilfe zur Verfügung stellen.

 

Deutschland wird nach Angaben von Verteidigungsministerin Lambrecht weitere Waffen an die Ukraine liefern.


UNTERNEHMEN DER REGION