Monika Ruddek

Wie arbeitet der Bürgermeister? Drei Kinder waren zu Besuch im Rathaus Worpswede

Worpswede. Was hat eigentlich der Bürgermeister in der Gemeinde zu tun, welche Ämter sind im Rathaus untergebracht, wer arbeitet dort und wie sieht es im Rathaus aus? Diese Fragen konnte Worpswedes Bürgermeister Stefan Schwenke Kindern beantworten, die sich im Rahmen der von einer Elterninitiative organisierten Ferienspaßaktion für die Arbeit in der Gemeindeverwaltung interessierten.
 

Bilder
Bürgermeister Stefan Schwenke erzählte den Kindern Jodie, Emil und Timm über die täglichen Aufgaben eines Bürgermeisters und gewährte ihnen einen Einblick in die Gemeindeverwaltung.  Foto: mr

Bürgermeister Stefan Schwenke erzählte den Kindern Jodie, Emil und Timm über die täglichen Aufgaben eines Bürgermeisters und gewährte ihnen einen Einblick in die Gemeindeverwaltung. Foto: mr

Jodie, Finn und Emil begeisterten sich in der vergangenen Woche für die Arbeit von Bürgermeister Stefan Schwenke als Verwaltungschef der Gemeinde Worpswede. Dieser gab den drei Grund- und Waldorfschulkindern einen Einblick in seine zahlreichen Aufgaben, berichtete über das 250 Jahre alte ehemalige Bauernhaus, in dem heute die Gemeindeverwaltung untergebracht ist, zeigte den Kindern alle Räumlichkeiten und stellte ihnen seine Mitarbeiter/innen und ihre Zuständigkeiten in den verschiedenen Fachbereichen vor. Sogar in sein Büro, in dem sich zahlreiche Akten stapelten, gewährte Worpswedes Bürgermeister den drei Kindern einen Einblick. Die drei Grundschüler lernten unter anderem auch Alke Buschmann kennen, die seit 15 Jahren als Verwaltungsangestellte im Vorzimmer von Stefan Schwenke alle Termine für den Bürgermeister organisiert und zahlreiche Aufgaben und Arbeiten für ihren Chef erledigt.
Bei einem Rundgang führte der Bürgermeister die Kinder in die Ratsdiele, in der regelmäßig die Gemeinderatssitzungen und andere Veranstaltungen stattfinden, und zeigte ihnen das Trauzimmer, in dem die standesamtlichen Trauungen von Brautpaaren aus den Gemeinden Worpswede, Grasberg und Lilienthal stattfinden. Jodie, Finn und Emil erfuhren, dass die Gemeinde die Betreiberin des Worpsweder Hallenbades ist und außerdem für alle Belange und Entscheidungen rund um die Themen Krippen, Kindergärten und Schulen zuständig ist. „Unser Fachbereich ist auch für sämtliche Mitarbeiter in den drei Gemeindekindergärten, in den Schulen und im Hallenbad zuständig“, erklärte Michael Blechmann, Abteilungsleiter des Fachbereichs für Innere Dienste und Sozialwesen, den Kindern.
Oben im ersten Obergeschoss des Rathauses lernten die Kinder die Mitarbeiter des Fachbereichs III, Bauwesen und seinen Abteilungsleiter Michael Rath, kennen. Anschließend ging es in das Aktenarchiv des Rathauses, das auf dem ehemaligen Heuboden des damaligen Bauernhauses untergebracht ist. Von hier aus wurde über eine Klappe, die heute noch existiert, das Vieh mit Heu versorgt, das auf dem Dachboden lagerte. Der Rundgang endete für die Kinder im Tresorraum der Verwaltung. Vor allem der schwere alte Tresor mit einem Gewicht von 3060 Kilogramm beeindruckte die Kinder sichtlich.


Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger

Mithilfe der Natur - Heilpraktikerin Petra Spalek eröffnet Naturheilpraxis

23.08.2019
Ritterhude. Am Großen Geeren 19 hat am 1. August eine Naturheilpraxis eröffnet. Zu finden ist die Praxis etwas versteckt um die Ecke neben Fliesen Helfers. Hier im ersten Stock hat Petra Spalek ihre lang gesuchten „kleinen Büroräume“...
Ein verdienter Preis: Die Bäckerei Behrens wird aufgrund guter Entwicklung, vorbildlicher Ausbildung und ökologischem Engagement ausgezeichnet.  Foto:mf

Erster Osterholzer Wirtschaftspreis - Bäckerei Behrens wird auf Gut Sandbeck ausgezeichnet

23.08.2019
Osterholz-Scharmbeck. Wenn eine Veranstaltung schon bei ihrer Premiere so wirkt, als wäre sie bereits etabliert, dann ist eines sicher: Dieses Event hat durchaus das Potenzial, sich zu einer festen Größe zu entwickeln. Der erste Osterholzer Wirtschaftspreis am...
Nach langer Planung freuen sich alle beteiligten auf ein schönes Fest.  Foto: mf

Kulturkreisfest auf Gut Sandbeck - Vereine veranstalten bunten Nachmittag

23.08.2019
Osterholz-Scharmbeck. Am ersten September ist es soweit: Das Kulturkreisfest findet wieder einmal auf Gut Sandbeck statt. Die durch die Kreismusikschule, den Kunstverein Osterholz, das Theater in OHZ, die VHS sowie die Stadt ins Leben gerufene Veranstaltung lockt...
Energy-Blau leuchtet der diesjährige Hauptpreis der Klosterholz-Tombola. Stolz präsentieren den Skoda Fabia die Organisatoren der Klosterholz-Tombola.  Foto: sr

Jedes zweite Los gewinnt - Klosterholz-Tombola verteilt zum 31. Mal Gewinne

23.08.2019
Osterholz-Scharmbeck. Für gut 100 Tage heißt es im Landkreis Osterholz wieder Gewinne, Gewinne, Gewinne. Denn davon bietet die Klosterholz-Tombola 2019 wieder jede Menge.  

10-Jähriges - Möbel Boss lädt zu Aktionen ein

22.08.2019
Ritterhude (eb). Bester Service und kompakte Möbelkompetenz: Das vereint die SB-Möbel Boss Filiale in Ritterhude seit nunmehr 10 Jahren. Am 24. September 2009 wurde sie eröffnet.

UNTERNEHMEN DER REGION