Nadine Schilling

VdK: Ja zur Kindergrundsicherung - Kindern Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglichen

Niedersachsen (eb). Allein in Niedersachsen waren im Jahr 2017 weit über 200.000 Kinder und Jugendliche auf existenzsichernde Sozialleistungen angewiesen. Sozialministerin Carola Reimann macht sich nun die Einführung einer Kindergrundsicherung stark.

Bilder

„Dass 15,5 Prozent der niedersächsischen Kinder in Armut leben, ist beschämend. Als Sozialverband VdK sprechen wir uns daher ganz klar für eine Kindergrundsicherung aus“, erklärt Friedrich Stubbe, Landesvorsitzender des Sozialverbands VdK Niedersachsen-Bremen.
Voraussetzung sei aber, dass das Geld auch direkt bei den Kindern ankomme und ihnen dadurch eine echte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermögliche. Dazu reiche natürlich nicht allein der Begriff Kindergrundsicherung, sondern es müsse ein ganzheitliches Konzept dahinterstehen, heißt es vom VdK.
„Es darf keine bürokratischen Hürden geben, die Beantragung der Leistung muss für die Eltern leicht durchzuführen sein“, nennt Stubbe als höchsten Anspruch. Weiter dürfe das Geld nicht durch Einberechnung von anderen Sozialleistungen gekürzt werden, dann bliebe die Teilhabe der Kinder nämlich wieder auf der Strecke. Und nicht zuletzt müsse auch die Einkommenssituation der Eltern verbessert werden, durch einen höheren Mindestlohn, durch bessere Betreuungsmöglichkeiten für die Kinder, damit Eltern einer Erwerbstätigkeit nachgehen können, aber auch durch eine bessere Wiedereingliederung von Arbeitslosen in die Berufswelt.


Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger
Die diesjährige Fahrt der Osterholzer Landfrauen geht nach Georgien.  Foto: Adobe Stock/Kadmy

Kontrastreiche Natur - Landfrauen reisen nach Georgien

24.01.2020
Landkreis. Die diesjährige Fahrt der Landfrauen des KreislandFrauenverband Osterholz geht nach Georgien. Vom 13. bis zum 22. Juni haben Interessierte die Chance, ein noch eher unbekanntes Land kennenzulernen. Georgien ist ein eurasischer…
Betriebsleiter Mike Kühnl in der modernen und gut ausgestatteten Mensaküche.  Foto: sr

Engagement für gesunde Ernährung - „Geschmackslabor“ tischt in der Mensa gesund und lecker auf

24.01.2020
Osterholz-Scharmbeck (sr). Seit sechs Monaten schmeckt es wieder so richtig gut in der Kita- und Schulverpflegung in der Stadt. Darüber sind sich Susanne Fedderwitz, zuständige Fachbereichsleiterin im Rathaus und die Erste Stadträtin…

300 Jahre Seebergen - Der Lilienthaler Ortsteil begann Jubiläumsjahr mit Steintaufe

24.01.2020
Lilienthal (mr). 1720 gilt als das Gründungsjahr von Seebergen. Damals, aber auch schon in den Jahren zuvor, begannen sich die ersten Sieder auf den „Seebergen“ niederzulassen. Sie nutzten die vorhandenen trockenen Flächen, um sich dort…
Edith Fahrenholz, Jaspar Junghans, Mia Pribbernow und Samtgemeindebürgermeister Reinhard Kock sind gespannt auf das Konzert im April.  Foto: mf

Landesjugendorchester tritt auf - Bruckners 8. Sinfonie in der Uwe-Brauns Halle

24.01.2020
Hambergen. Am Ostersamstag ist es wieder soweit: Das Landesjugendorchester Bremen tritt in langjähriger Tradition in der Uwe-Brauns Halle in Hambergen auf. Geleitet vom Dirigenten Stefan Geiger spielt das Orchester Anton Bruckners 8.…
Die Gewinnerinnen und Gewinner beim Publica-Gewinnspiel freuten sich gemeinsam mit den Mitarbeitern der Mecklenburgischen über ihre Preise.  Foto: hc

Mecklenburgische feiert Publica-Gewinne und Betriebsjubiläum

24.01.2020
Osterholz-Scharmbeck (hc). In der vergangenen Woche hatte die Generalvertretung der Mecklenburgischen Versicherungsgruppe zwei unterschiedliche Anlässe zum Feiern. In einer kleinen Feierstunde in den Geschäftsräumen der Agentur in…

UNTERNEHMEN DER REGION