eb

„Unser Haus brennt“ - Ideensammlung zum Klimastreiktag

Worpswede (eb). „Unser Haus brennt - tun wir etwas dagegen. Wir fordern Klimagerechtigkeit für alle!“ Auf Einladung eines Bündnisses der Umweltverbände NABU und BUND sowie des Grünen Stammtisches und der UWG Worpswede trafen sich über 40 Worpsweder Bürgerinnen und Bürger am Freitag, 10. August, in der Rathausdiele in Worpswede, um Ideen und Aktionen für den weltweit geplanten „Klima-Streiktag“ am 20. September in Worpswede zu entwickeln.

Im Verlauf einer lebhaften und positiven Diskussion wurden mehr als 50 Ideen entwickelt. Es wird bunt und vielfältig, soviel kann man schon heute sagen. Die Vorschläge reichen von einer Demonstration, Fahrrad-Poolnudel-Aktion bis zu einer Info-Veranstaltung. Auch kleinere Aktionen wie „Klima-Kekse“, Flugblätter, Pflanzaktionen, Klima-Baum und Bergstraße als Spielstraße wurden lebhaft besprochen und skizziert.
Alle Teilnehmer sprachen sich dafür aus, einige dieser Aktionen gerne auch gemeinsam mit den örtlichen Schulen umzusetzen (unter anderem Demo, Klimafrühstück) und werden hierzu Kontakt mit den Schulleitungen aufnehmen. Auch will man weitere Gruppierungen, die Kirchen und die vielfältigen Vereine bitten, an dem Klima-Streiktag mitzuwirken.
Schnell fanden sich auch Paten für die einzelnen Haupt-Aktionen, um diese für das nächste Treffen in großer Runde vorzuplanen. Nach 2 Stunden kreativer Arbeit in einer gelösten und positiven Stimmung verabschiedeten sich die Mitstreiter mit dem Gefühl: Worpswede wird diesem Klimastreiktag ein Gesicht und eine Stimme geben. Den Teilnehmern merkte man die Entschlossenheit an, an diesem Tag in Worpswede für eine neue und engagierte Klimapolitik zu werben und zu kämpfen.
Gleichzeitig ruft die Initiative alle interessierten Bürgerinnen und Bürger in Worpswede und in den umliegenden Gemeinden auf, gemeinsam weiter an den Konzepten und vor allen Dingen an der Umsetzung am Klima-Streiktag mitzuwirken.
Wer Lust und Interesse hat, weiter an der Vorbereitung und Durchführung mitzuwirken, ist eingeladen zum nächsten Vorbereitungstreffen am Freitag, 23. August, um 19 Uhr in die Rathausdiele Worpswede zu kommen. Informationen gibt es bei Jochen Semken, UWG Worpswede (j.semken@ewetel.net) oder Dieter Viefhues, GRÜNER Stammtisch Worpswede, (viefhues@me.com).


Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger

Mithilfe der Natur - Heilpraktikerin Petra Spalek eröffnet Naturheilpraxis

23.08.2019
Ritterhude. Am Großen Geeren 19 hat am 1. August eine Naturheilpraxis eröffnet. Zu finden ist die Praxis etwas versteckt um die Ecke neben Fliesen Helfers. Hier im ersten Stock hat Petra Spalek ihre lang gesuchten „kleinen Büroräume“...
Ein verdienter Preis: Die Bäckerei Behrens wird aufgrund guter Entwicklung, vorbildlicher Ausbildung und ökologischem Engagement ausgezeichnet.  Foto:mf

Erster Osterholzer Wirtschaftspreis - Bäckerei Behrens wird auf Gut Sandbeck ausgezeichnet

23.08.2019
Osterholz-Scharmbeck. Wenn eine Veranstaltung schon bei ihrer Premiere so wirkt, als wäre sie bereits etabliert, dann ist eines sicher: Dieses Event hat durchaus das Potenzial, sich zu einer festen Größe zu entwickeln. Der erste Osterholzer Wirtschaftspreis am...
Nach langer Planung freuen sich alle beteiligten auf ein schönes Fest.  Foto: mf

Kulturkreisfest auf Gut Sandbeck - Vereine veranstalten bunten Nachmittag

23.08.2019
Osterholz-Scharmbeck. Am ersten September ist es soweit: Das Kulturkreisfest findet wieder einmal auf Gut Sandbeck statt. Die durch die Kreismusikschule, den Kunstverein Osterholz, das Theater in OHZ, die VHS sowie die Stadt ins Leben gerufene Veranstaltung lockt...
Energy-Blau leuchtet der diesjährige Hauptpreis der Klosterholz-Tombola. Stolz präsentieren den Skoda Fabia die Organisatoren der Klosterholz-Tombola.  Foto: sr

Jedes zweite Los gewinnt - Klosterholz-Tombola verteilt zum 31. Mal Gewinne

23.08.2019
Osterholz-Scharmbeck. Für gut 100 Tage heißt es im Landkreis Osterholz wieder Gewinne, Gewinne, Gewinne. Denn davon bietet die Klosterholz-Tombola 2019 wieder jede Menge.  

10-Jähriges - Möbel Boss lädt zu Aktionen ein

22.08.2019
Ritterhude (eb). Bester Service und kompakte Möbelkompetenz: Das vereint die SB-Möbel Boss Filiale in Ritterhude seit nunmehr 10 Jahren. Am 24. September 2009 wurde sie eröffnet.

UNTERNEHMEN DER REGION