Harry Czarnik

„Sternepflückeraktion“ - Rotarier spenden zu Weihnachten

Osterholz-Scharmbeck. In einer gemeinsamen Aktion mit dem Jugendamt des Landkreises Osterholz trägt der Rotary Club (RC) Osterholz-Scharmbeck mit seiner Spende „Sternepfückeraktion“ dazu bei, dass 40 Kindern von sozial benachteiligten Familien im Landkreis Osterholz eine vorweihnachtliche Freude gemacht wird.

Bilder
Kerstin Purnhagen, Elisabeth Bobzien, Yvonne Höpfner, Werner Reuter, Petra Wesseler und Stefanie Garbade (v.li) präsentieren die von den Rotariern gespendeten Weihnachtsgeschenke.  Foto: hc

Kerstin Purnhagen, Elisabeth Bobzien, Yvonne Höpfner, Werner Reuter, Petra Wesseler und Stefanie Garbade (v.li) präsentieren die von den Rotariern gespendeten Weihnachtsgeschenke. Foto: hc

„Wir machen diese Aktion zum dritten Mal“, berichtet die Gemeindienstbeauftragte des RC OHZ Kerstin Purnhagen. Im ersten Jahr habe man sogar 68 Kinder beschenkt. „Damit sind wir aber auch an unsere Grenzen gestoßen“, erinnert sich Stefanie Garbade vom RC. In diesem Jahr haben die Landkreis-Mitarbeiterinnen Yvonne Höpfner, Petra Wesseler und Elisabeth Bobzien entschieden, 40 Kinder im Alter von 6 Monaten bis 18 Jahren an der Aktion des RC OHZ teilnehmen zu lassen. Es handelt sich dabei um Kinder aus Familien, die aktuell die Hilfe der Familienbegleiterinnen des Landkreises in Anspruch nehmen.
Die Kinder haben vorgefertigte Sterne zur Verfügung gestellt bekommen, die sie farbig gestaltet, und anschließend mit ihrem persönlichen Weihnachtswunsch versehen haben. Dabei sollte das vorgegebene Limit von 25 Euro pro Geschenk nicht überschritten werden. Die Wünsche der Kinder waren dem jeweiligen Alter entsprechend vielfältig. „Mit der Abarbeitung der Geschenke-Liste ist man schon gefordert worden.“ Werner Reuter, Präsident des RC OHZ, erinnert sich amüsiert an das Eintauchen in die Kinderwelt von heute. Haarkreide, Vtech Turbo Force Racer in Grün, Barbie-Pilotin, Traktor, TKKG-Hörspiel, Lederfußball, Buntstifte, ein Weltatlas oder Gutscheine für den nächsten Schwimmbadbesuch sind von den RC-Mitgliedern liebevoll verpackt worden. In den kommenden Tagen werden die Familienbegleiterinnen die Päckchen bei den Familien abgeben, damit auch jedes Kind sein persönliches Geschenk unter dem Weihnachtsbaum vorfindet. „Auch im nächsten Jahr wird unsere Sternepflückeraktion wieder stattfinden“, stellt Werner Reuter abschließend eine weitere Zusammenarbeit mit dem Jugendamt des Landkreises Osterholz in Aussicht.


UNTERNEHMEN DER REGION