Seitenlogo
Janine Girth

Seniorenbeiratswahl - Bewerber für Kandidatur gesucht

Hambergen (eb). Noch wenige Tage bis zum 6. Februar können sich Kandidatinnen und Kandidaten für die Ende März anstehende Neuwahl des Seniorenbeirats der Samtgemeinde Hambergen selbst vorschlagen oder vorschlagen lassen. Bisher gibt es sechs Wahlvorschläge für die sieben zu vergebenden Sitze. Das reicht noch nicht, denn der Rat hat beschlossen, dass mindestens zehn Wahlvorschläge da sein müssen, sonst wird nicht gewählt. Unter den über 3.500 Wahlberechtigten über 60 Jahre in der Samtgemeinde müssten also noch mindestens vier ihren Hut in den Ring werfen. Hermann Wieters, geschäftsführender Vorsitzender des Seniorenbeirates der Samtgemeinde Hambergen, ruft auf, über eine Kandidatur nachzudenken und/oder Eltern bzw. Großeltern zu motivieren, sich für andere Senioren im Seniorenbeirat zu engagieren. Man könne sich auch per eMail selbst vorschlagen, so Wieters. Für nähere Informationen stehe er gern zur Verfügung.


UNTERNEHMEN DER REGION