Patrick Viol

Scharmbeckstotel feiert Schützen schießen neue Majestäten

Bilder
Links die Vizekönigin Susanne Bruns und neben ihr die Königin Andrea Junike.  Foto: eb

Links die Vizekönigin Susanne Bruns und neben ihr die Königin Andrea Junike. Foto: eb

Scharmbeckstotel. Da die Scharmbeckstoteler Schützen nur eine Majestät und eine Vizeposition ausschießen, ist es dort immer wieder spannend wie sich das Königshaus am Ende des Schützenfestes gestaltet. Wird es ein männliches, ein weibliches oder doch ein gemischtes? Am dritten Juniwochenende weiß man mehr, denn dann feiert der Scharmbeckstoteler Schützenverein von 1986 sein 32. Schützenfest, zu dem auch Gäste herzlich willkommen sind.
Freitag, 14. Juni
Bereits am Freitag, ab 18 Uhr, kommen die Schützen zusammen, um die Halle zu schmücken sowie den Kranz zu binden.
Samstag, 15. Juni
Am Samstag schlagen die letzten Stunden für die amtierende Königin. Um 10.30 Uhr wird ihre Majestät Andrea Junike von ihren
Schützenschwestern und Schützenbrüdern sowie der Schützenjugend an der Schützenhalle verabschiedet.
Ab 14.15 Uhr beginnt schließlich das Königsschießen. Stehen „die Neuen“ fest, proklamieren die Schützenbrüder und -schwestern die zukünftigen Majestäten.
Sonntag, 16. Juni
Am Sonntag um 10 Uhr lädt der Schützenverein bis circa 12.00 Uhr zum Königsempfang und gemeinsamen Königsessen ein. Die befreundeten Vereine und Gäste stoßen ab 13 Uhr zum gemütlichen Beisammensein dazu. Eine große Tombola rundet das Sonntagsprogramm ab. In der Schützenhalle gibt es für die Gäste leckeren Kaffee und Kuchen.
Montag, 17. Juni
Das Scharmbeckstoteler Schützenfest endet am Montag mit dem traditionellen Katerschießen. Hierzu lädt der Schützenverein um 16 Uhr.


Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger
Am 3. Oktober hat man in Osterholz-Scharmbeck und Ritterhude Möglichkeit, einen ganzen Tag lang Kunstwerke, ihre Entstehung und die Kreativen dahinter kennen zu lernen.  Foto: jm

Offene Ateliers - Einen ganzen Tag lang Kunst erleben

26.09.2020
Osterholz-Scharmbeck. Seit nun schon neun Jahren bietet der Kunstverein Osterholz e.V. an jedem 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, „Offene Ateliers“ an. Sie bieten in Osterholz-Scharmbeck und Ritterhude Möglichkeiten, einen ganzen Tag lang Kunstwerke, ihre…

Programm für Soloselbstständige geht an den Start

26.09.2020
Niedersachsen (eb). Unter dem Motto „Niedersachsen dreht auf“ unterstützt das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur ab sofort soloselbstständige Künstlerinnen und Künstler. Bis zu zehn Millionen Euro stehen dafür aus dem zweiten Nachtrag des…

Jantz-Hermann und Gedat luden zur Besichtigung der Lützow-Kaserne ein

26.09.2020
Schwanewede (pvio). Seit 2016 ist das Gelände der Lützow-Kaserne in Schwanewede für eine zivile Nachnutzung verfügbar. Besuch aus der Landes- und Bundespolitik war vor Ort und informierte sich über den Entwicklungsstand.

Förderprogramm für kleine Kultureinrichtungen

25.09.2020
Landkreis (eb). Öffentlich zugängliche Kultureinrichtungen können die Antragsunterlagen für einen neuen Förderaufruf herunterladen. Wie der CDU-Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt mitteilt, stehen elf Millionen Euro im Programm „KULTUR.GEMEINSCHAFTEN“ für…
„Aufbruch zum Licht“ lautet der Ttiel dieses 100 x 140 cm großen Gemäldes von Thomas Behrens.   Bild: artbehri.de

Ausstellung „Kontrapunkte“ im Kreiskrankenhaus

25.09.2020
Osterholz-Scharmbeck (eb). Das Kreiskrankenhaus zeigt ab dem 1. Oktober eine Ausstellung mit Bildern des Hamburger Künstlers Thomas Behrens.

UNTERNEHMEN DER REGION