eb

Regenbogenflagge am Rathaus

Vor dem Rathaus weht auch in diesem Jahr wieder die Regenbogenflagge für Toleranz, Weltoffenheit und Vielfalt.

Bilder

Osterholz-Scharmbeck.  „Wir setzen mit dem Hissen der Regenbogenflagge ein deutliches Zeichen dafür, dass alle Menschen unabhängig von ihrer sexuellen Orientierung und Identität in unserer Stadt willkommen sind. Das wollen wir auch zeigen“, so Bürgermeister Torsten Rohde.

Die Entscheidung, mit der Regenbogenflagge ein Zeichen zu setzen, fiel auf den 28. Juni, den Jahrestag des Christopher Street Day. Es ist der Tag, an dem sich der sogenannte Stonewall-Aufstand jährt, bei dem sich Homosexuelle und andere sexuelle Minderheiten am 28. Juni 1969 gegen Polizeiwillkür im New Yorker Viertel Greenwich Village in der Christopher Street gestellt hatten.


UNTERNEHMEN DER REGION