eb

„Purzelbaum-Könner“ - Kreis-Turn- und Tanzschau am 3. November

Ritterhude (eb). Die Aufregung steigt, nur noch wenige Tage. Manche zählen bereits die Stunden. Denn das Herbst-Light im Landkreis Osterholz steht vor der Tür. Zumindest aus sportlicher Sicht. Denn nach zwei Jahren ist es wieder soweit. Der NTB-Turnkreis Osterholz lädt zur Kreis-Turn- und Tanzschau in die Moormannskamp-Halle am Sonntag, den 3. November, ein.
Bilder
Bereits im Kindesalter sind Sport und Bewegung fürs Lernen und damit für die Entwicklung wichtig und gut. Dafür möchte die Veranstaltung sensibilisieren.  Foto: eb

Bereits im Kindesalter sind Sport und Bewegung fürs Lernen und damit für die Entwicklung wichtig und gut. Dafür möchte die Veranstaltung sensibilisieren. Foto: eb

Einlass ist ab 14 Uhr. Das Programm startet um 15 Uhr. Der Eintritt ist frei. Damit möchte sich der NTB-Turnkreis Osterholz bei allen bedanken, die sich für den Turnsport für alle Altersstufen vom Kindesalter bis zum Senior engagieren. Diesmal steht die Kreis-Turn- und Tanzschau unter dem Motto „Mit Spaß zum Purzelbaum-Könner“. Organisator und Oberturnwart Horst Brüning hat das Motto gewählt, um für das Kinderturnen zu werben, weil bereits im Kindesalter Bewegung fürs Lernen und damit für die Entwicklung wichtig ist. Wer mehr Infos über die Aktion erfahren möchte, schaut bitte im Internet unter www.kinderturnen.de nach.
Die Aktion unterstützen zahlreiche Einrichtungen wie der Deutsche Turnerbund, die Deutsche Kinderturn-Stiftung oder auch Aktion Sorgenkind. „Ob Kind, Jugendlicher oder Erwachsener, zur Mitmachaktion Purzelbäume zu schlagen laden wir jeden herzlich ein, um jeden in Bewegung zu bringen“, sagt Oberturnwart Horst Brüning. Das Programm ist bereits jetzt atemberaubend und wird eine bunte Mischung aus Showtanz, Rhythmischer Sportgymnastik, Turnakrobatik und Rhönradturnen sein. Zwölf Gruppen aus sieben Vereinen des Turnkreises mit mehr als 100 Aktiven in einem Alter von sechs bis über 60 Jahren präsentierten ihr Können. Mit dabei ist der TuSG Ritterhude, der ASV Ihlpohl, der TV Lilienthal, der VSK Osterholz-Scharmbeck, die SG Platjenwerbe, der SV Buschhausen sowie die TSG WE Grasberg. Zwischendurch ist eine halbstündige Pause geplant. Das Programm moderiert Oberturnwart Horst Brüning. Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt.


UNTERNEHMEN DER REGION