eb

One Night of Dire Straits

Die Tribute-Show „One Night of Dire Straits“ nimmt die Zuschauenden am Freitag, 10. November, um 20 Uhr mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Bilder
Im Mittelpunkt des Konzerts steht das Album „Alchemy - Dire Straits Live“.

Im Mittelpunkt des Konzerts steht das Album „Alchemy - Dire Straits Live“.

Foto: Rüdiger Knuth

Osterholz-Scharmbeck. Die Dire Straits gehören seit Ende der 1970er Jahre zu einer der erfolgreichsten Bands der Musikgeschichte. Mit Mark Knopflers markantem Gitarrenspiel und seiner tiefen Stimme sofort erkennbar, gelang ihnen der Aufstieg zu den größten Bühnen der Welt.

Nachdem ihnen mit „Sultans of Swing“ der Durchbruch gelangte, hatte die Band ihren Höhepunkt Mitte der 1980er Jahre mit dem Song „Money For Nothing“.

Nun hat sich der ehemalige Gitarrist Alex Moll erneut mit seiner alten Band beschäftigt und präsentiert die besten Hits in einer Tribute-Show. Am Freitag, 10. November, findet sie um 20 Uhr in der Stadthalle Osterholz-Scharmbeck statt. Es werden garantiert alle Fans auf ihre Kosten kommen.

Tickets gibt es unter anderem unter stadthalle.de und beim Osterholzer Anzeiger.


UNTERNEHMEN DER REGION