Seitenlogo
eb

Neue Praxis für Orthopädie

Das Kreiskrankenhaus Osterholz erweitert sein Angebot und stellt den Orthopäden Evangelos Chatzoglou ein.

Evangelos Chatzoglou hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Patienten bestmöglich zu helfen.

Evangelos Chatzoglou hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Patienten bestmöglich zu helfen.

Bild: Eb

Osterholz-Scharmbeck. Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) des Kreiskrankenhauses Osterholz hat sein ambulantes Angebot weiter ausgebaut. Der Orthopäde Evangelos Chatzoglou wird die neue medizinische Praxis im MVZ ab dem 1. August übernehmen. Er ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie mit der Zusatzbezeichnung Sportmedizin.

Nach seiner medizinischen Ausbildung am Klinikum Bremen Ost und Bremen Nord war er zunächst als Oberarzt in Bremen Nord tätig. Danach ging er zu den Ameos Poliklinika nach Bremerhaven.

Seine neue orthopädische Praxis rundet das ambulante Leistungsspektrum des Krankenhauses weiter ab. Zudem gibt es für die Patienten ein Zusammenwirken von umfassenden stationären orthopädischen Angeboten, wie etwa der Wirbelsäulenchirurgie, der Hüft- und Knieendoprothetik und der Schulterchirurgie.

Sprechzeiten sind von Montag bis Freitag von 8 bis 13 Uhr sowie Montagnachmittag von 15 bis 19 Uhr und Dienstag und Donnerstag von 14 bis 17 Uhr. Die Terminvergabe ist bereits ab Montag, 1. Juli, unter 04791/803.372 möglich.

Ab Donnerstag, 1. August, ist die Praxis dann unter 04791/803-490 und per E-Mail unter mvz.orthiopaedie@kkohz.de erreichbar.

Die Praxis mit zwei neu geschaffenen Untersuchungsräumen befindet sich im Funktionstrakt im Kreiskrankenhaus in unmittelbarer Nähe zum Röntgen und zur Physiotherapie.


UNTERNEHMEN DER REGION