Susanne Roth

Musik lässt den Frühling einziehen Bremer Kaffeehaus-Orchester lädt zu „Frisch aufgeblüht“

Ritterhude. Frühling! Blütendüfte, wiedererwachende Lebenslust, ein irgendwie unbestimmter aber tatsächlich spürbarer Tatendrang. Das Gefühl verliebt zu sein und auch sonst alles Mögliche...nach überstandener Anpassung an die umgestellte Sommerzeit bringt diese Jahreszeit doch tatsächlich ein frisches und intensives Lebensgefühl mit sich. Unberechenbar und kaum zu definieren, aber definitiv schön. Was kann all dieses besser ausdrücken als Musik?
Das Bremer Kaffeehaus-Orchester möchte sein Publikum an diesen Gefühlen teilhaben lassen und lädt zum diesjährigen Frühlingskonzert „Frisch aufgeblüht“ ins Ritterhuder Hamme Forum. Am 5. Mai werden die fünf Herren im Frack ein entsprechendes Programm auf dem aktuellen „state of the art“ der Kaffeehaus-Musik auf die Bühne bringen. Ausdrucksvoll und lebensfroh, im frühlingshaft-verrückten Wechsel zwischen Klassik, Tango, Barock, Jazz und Rock. Die Violine wird gespielt von Constantin Dorsch, Klaus Fischer ist zuständig für Flöte, Piccolo, Klarinette, Blasklarinette, Saxophon und Moderation. Gero John spielt das Cello, Johannes Grundhoff das Klavier und Anselm Hauke den Kontrabass.
Wie gewohnt setzt sich das Programm aus Tradition und Moderne zusammen. Zu Gehör gebracht werden Kompositionen unter anderem von den Beatles, Giuseppe Verdi, Carlos Gardel, Duke Ellington, Georges Bizet, Seal, Aram Chatschaturian, Deep Purple, Johann Sebastian Bach und natürlich Gustav Maria Bachpelz. Fantastisch-orchestrale Arrangements, der farbige Klang des Ensembles sowie der unberechenbare Charme der Moderation lassen ein inspirierendes und beglückendes Konzerterlebnis erwarten.
Das Konzert findet am 5. Mai diesen Jahres im Ritterhuder Hamme Forum statt. Beginn ist um 15.30 Uhr. Einlass ist bereits ab 14.30 Uhr. Es besteht die Möglichkeit, Kaffee und Kuchen zu sich zu nehmen. Die Veranstaltung ist ein Erlebnis für die ganze Familie, wie die Herren im Frack bekräftigen. Im Anschluss an das Konzert werden diese für Gespräche zur Verfügung stehen.


Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger

UNTERNEHMEN DER REGION