eb

Mit Abstand beste Familienfreizeit

Lilienthal (eb). Der DLRG OG Lilienthal reiste kürzlich an der Ostsee im Hohenfelde und erlebte einen unbeschwerten Aufenthalt unter Einhaltung der 3G-Regeln.
 

Bilder
zur Bildergalerie

Das besondere an der Familienfreizeit in Hohenfelde ist, dass jeder seinen Interessen nachgehen kann und dennoch eine große enge Gemeinschaft besteht. Insofern empfindet jeder etwas anderes als sein besonderes Highlight.
Für die Taucher:innen ist es selbstverständlich die Unterwasserwelt in Hasselfelde gewesen oder gar der Nachttauchgang in Hohenfelde. Die Teenies hingegen waren sofort dabei, als es zum Toben und Schwimmen in die Ostsee ging. Der fast dreijährige Finn hingegen verweilte indes mit Mama und Oma am Strand. Er hatte dort allerlei zu erkunden und entdecken. Die Hundebesitzer:innen liebten ihre Spaziergänge mit ihren Vierbeinern am Strand und für die mitgereisten Hunde selbst war es das gemeinsame Toben das größte Highlight. Und mancher genoss einfach die frische Luft und das Fühlen des Meeres.
 
Gemeinschaft erleben
 
Doch es wäre keine DLRG Freizeit, wenn die Gemeinschaft nicht ganz groß geschrieben wäre. Hierzu zählten die gemeinsamen Boßeltouren, das Mölkky Spielen oder der gemeinsame Bingo-Abend. Neben individuellen Aktivitäten wurde natürlich auch wieder viel Wert auf die Ausbildung der Jugendarbeit gelegt.
Vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen Erholung sind die Besonderheiten dieser Familienfreizeit. Jeder Teilnehmer:in kann jederzeit individuell entscheiden, welchen Aktivitäten er nachgehen möchte, doch stets sind es die gemeinsamen Unternehmungen, an denen die meisten teilnahmen. Dabei wurde herrlich geklönt und gelacht. Für alle verflog die Zeit wieder einmal wie im Flug. Viel zu schnell ging das gemeinsame Wochenende vorbei. Es war wieder eine sensationell organisierte Familienfreizeit und wie jedes Jahr sind sich alle einig: „Nächstes Jahr sind wir wieder dabei!“


UNTERNEHMEN DER REGION