red

Kurz & Knapp - Der Wochenrückblick

Kurznachrichten der vergangenen Woche

Bilder
Kreiskantorin Caroline Schneider-Kuhn leitet das Konzert zum Volkstrauertag. Foto: eb

Kreiskantorin Caroline Schneider-Kuhn leitet das Konzert zum Volkstrauertag. Foto: eb

Foto: MEHMET OZASLAN

Regional

 

#Landkreis Rotenburg Die Feuerwehren mussten über die Weihnachtstage mehrfach ausrücken, da im gesamten Landkreis aufgrund des starken Regens immer wieder Keller vollgelaufen sind.

 

#Lilienthal Der Landkreis Osterholz hat in der Gemeinde Lilienthal das „außergewöhnliche Ereignis“ festgestellt. Grund dafür ist das anhaltende Hochwasser.

-Nach einer Allgemeinverfügung der Gemeinde Lilienthal wird es ein Abbrennverbot von Feuerwerk der Kategorie F2 am 31. Dezember 2023 und 1. Januar 2024 geben. Grund ist die allgemeine Hochwasserlage.

 

#Bremervörde Auch das Vörder Land ist vom Hochwasser betroffen. Aktuell sei die Lage laut dem Stadtbrandmeister stabil und die Pegelstände sinken etwas weiter.

-Die Jägerschaft Bremervörde appelliert an die Hundebesitzer:innen, dass sie ihre Hunde besonders jetzt an die Leine nehmen, da sich Wildtiere auf die noch verbleibenden trockenen Bereiche retten.

 

Deutschland

 

#Neuwahlen Die CDU und CSU drängen weiterhin auf vorgezogene Neuwahlen der Bundestagswahl. Zugute kommen ihnen dabei die aktuellen Umfragewerte, laut denen viele Bürger:innen nicht mehr an den Zusammenhalt der Koalition glauben.

 

#Bedrohungslage Nach dem Terroralarm für den Kölner Dom über Weihnachten, hat das Bundesinnenministerium eine erhöhte Vorsicht im Bereich des islamistischen Terrors über Silvester ausgesprochen.

 

#Wohnungen Die Bundesregierung plant aktuell ein neues Gesetz, nach dem härter gegen zweifelhafte Investoren mit heruntergekommenen Häusern vorgegangen werden soll.

 

#Regen Der Deutsche Wetterdienst rechnet mit erneuten Regenfällen. Besonders in Niedersachsen und Bremen gilt weiterhin die höchste Meldestufe 3.

 

#Bürgergeld Bundesarbeitsminister Heil hat mit seinem Ministerium ein Gesetz entworfen, laut dem Menschen, die sich weigern arbeiten zu gehen, für einen bestimmten Zeitraum kein Bürgergeld bekommen sollen.

 

#Wehrdienst Die Wehrbeauftragte des Bundestages Eva Högl will im kommenden Jahr über verschiedene Modelle für einen Dienst bei der Bundeswehr diskutieren. Dabei soll die alte Wehrpflicht nicht wiederkommen.

 

#Scheuer Ex-Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer wird nicht vom Bundesministerium für seine gescheiterte Pkw-Maut angeklagt. Die Folge daraus war ein Millionenschaden.

 

Ausland

 

#Straflager Der Kreml-Kritiker Nawalny war 20 Tage lang nicht auffindbar. Nun hat er sich aus einem Strafgefangenenlager in der Polarregion gemeldet. Er wurde mutmaßlich von Putin dorthin verlegt, da in Russland bald Präsidentschaftswahlen anstehen.

 

#Angriffe Das türkische Verteidigungsministerium gab an, dass das Militär erneut mutmaßliche Kurdenmilizen in Syrien und im Irak aus der Luft angegriffen habe.

 

#Unwetter Im Osten Australiens seien mindestens zehn Menschen bei schweren Unwettern gestorben. Die Sachschäden seien in Milliardenhöhe.

 

#Kriegsvorbereitung Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un hat das Militär und die Rüstungsindustrie beauftragt, sich stärker auf einen möglichen Krieg vorzubereiten.


UNTERNEHMEN DER REGION