eb

Konzert in neun Sprachen

Die Sängerin Sibylle Kynast kommt am Sonntag, 17. Dezember, um 17 Uhr in die Kirche Hüttenbusch und veranstaltet ein Weihnachtskonzert.

Bilder
Sibylle Kynast begann ihre Karriere in der Folkloregruppe „City Preachers“ und ist seit 2009 als Solistin unterwegs.

Sibylle Kynast begann ihre Karriere in der Folkloregruppe „City Preachers“ und ist seit 2009 als Solistin unterwegs.

Auf einer Reise nach Israel in der Weihnachtszeit erlebte Sibylle Kynast den 24. Dezember in einem Kibbutz am See Genezareth und die Mitternachtsmesse in der Kirche von Tabgha. Das Erlebnis berührte sie tief und hat sie dazu inspiriert, internationale Lieder für ein Konzertprogramm zusammenzustellen. Damit soll die Vielfalt der verschiedenen Kulturen zur Weihnachtszeit zum Ausdruck gebracht werden. Mit diesem Programm tritt sie am Sonntag, 17. Dezember, um 17 Uhr in der Kirche von Hüttenbusch auf. Begleitet wird sie vom Gitarristen Rainer Grund, vom Geiger Sorin Ferat und Ralph Spill am Kontrabass.

Tickets gibt es an der Abendkasse. Einlass ist ab 16.30 Uhr. Der erlös aus dem Getränkeverkauf kommt der Kirchengemeinde zugute.


UNTERNEHMEN DER REGION