Susanne Roth

Kinder musizieren für Kinder - Musikschule Ridder spendet an UNICEF Bremen

Bilder
Mit einem überdimensionalen Scheck zeigt die Musikschule Ridder ihre ungebrochene Spendenbereitschaft. Eric Ridder, Helga Plesch und Volker Guttmann, Vorsitzender der Fußballsparte der TuSG Ritterhude.  Foto: sr

Mit einem überdimensionalen Scheck zeigt die Musikschule Ridder ihre ungebrochene Spendenbereitschaft. Eric Ridder, Helga Plesch und Volker Guttmann, Vorsitzender der Fußballsparte der TuSG Ritterhude. Foto: sr

Ritterhude. Bereits seit 20 Jahren sammelt die Musikschule Ridder auf ihren Konzerten Geld für das UNO-Weltkinderhilfswerk UNICEF. Bei den Konzerten zeigen die Musikschüler, was sie in der Musikschule gelernt haben. Das Publikum, zur Hauptsache stolze Eltern und Großeltern, geben gerne, um anderen Kindern zu helfen.
„Die Spendenfreude lässt nicht nach“, freut sich Musikschulinhaber Eric Ridder. „Uns geht es hier so gut, da können wir auch was weitergeben.“ Er wünscht sich immer, wohin die Spende der Musikschule geht. In diesem Jahr sind es 1300 Euro, die durch die Fußballsparte der TuSG Ritterhude auf 1414,14 Euro aufgestockt wurden. Das Geld fließt in den Jemen, aktuell einer der schlimmsten Orte der Welt, an denen ein Kind aufwachsen kann. In diesem umkämpften Land werden täglich etwa fünf Kinder verletzt oder getötet. Viele sind von jeder Versorgung abgeschnitten, haben nicht mehr zu essen und schweben in Lebensgefahr. Medizinische Versorgung ist praktisch nicht existent.
UNICEF ist dort vor Ort und versorgt die Kinder mit dem nötigten. Sie werden von Helfern untersucht und zum Beispiel mit nahrhafter Erdnusspaste oder Spezialmilch versorgt, erklärt Helga Plesch von UNICEF Bremen. Für Familien würden weiterhin Trinkwasser und Hygiene-Sets zum Schutz vor Krankheiten bereitgestellt.


Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger
Die Künstlerin Ilka Mahrt (links) im Gespräch mit einer Ausstellungsbesucherin.  Foto: ui

„Berührungen“ berührt - Ilka Mahrt stellt Malerei und Installationen aus

14.12.2019
Worpswede (ui). In der Galerie Altes Rathaus in Worpswede ist derzeit die außergewöhnliche Ausstellung „Berührungen“ von Ilka Mahrt zu sehen. Viele Besucher/innen kamen zur Eröffnung, um sich von ihren Installationen und Bildern berühren zu lassen. Im Rahmen eines…
Galerie
Im Zeltlager von Domus Draconis wurde mittelalterliches Handwerk präsentiert und auch im Schwertkampf unterrichtet.  Foto: hc

Weihnachtsmarkt in OHZ - Eine bunte Budenstadt im Lichterglanz

14.12.2019
Osterholz-Scharmbeck. Am vergangenen Wochenende fand der Weihnachtsmarkt in Osterholz-Scharmbeck statt. Über 80 Aussteller in 40 Hütten sorgten in der Innenstadt für ein vorweihnachtliches Flair.
Sonja und Stefan Wasser (beide rechts) von der Geschäftsführung der WABE Haus GmbH, freuen sich sehr darüber, dass sie den Förderverein Anderland und damit die Arbeit mit trauernden Kindern und Jugendlichen unterstützen können. Elfriede Zühlke (von links) und Margit Müller vom Förderverein freuen sich über die großzügige Spende der Firma WABE Haus.

Großzügige Spende für Anderland - WABE Haus GmbH überreichte 1.182,58 Euro an Förderverein

14.12.2019
Lilienthal/Worphausen. Die Firma WABE Haus GmbH aus Lilienthal-Worphausen spendete kurz vor Weihnachten 1.182,58 Euro an den Förderverein Anderland. Die Zielsetzung des Vereins ist es, die Projekte des Zentrums für trauernde Kinder und Jugendliche mit…
Worpswedes Bürgermeister Stefan Schwenke, Landrat Bernd Lütjen, Lilienthals Bürgermeister Kristian Tangermann, ZVBN-Geschäftsführer Christof Herr und Thorsten Kayser, Geschäftsführer des Omnibusbetriebs von Ahrentschildt GmbH vor einem der drei neuen Busse der Linie 670.  Foto: mr

Mehr Mobilität - Besserer Fahrplan für die Linie 670 von Worpswede nach Bremen

14.12.2019
Worpswede. Seit dem 15. Dezember ist die Buslinie 670 um weitere Fahrten aufgewertet. Die Busse der Linie fahren nun montags bis freitags stündlich von früh morgens bis spät abends. In den Hauptverkehrszeichen fährt die 670 sogar halbstündlich. Auch samstags…

Ideale Weihnachtsgeschenke Stadthalle stellt Programm vor

14.12.2019
Osterholz-Scharmbeck (jm). Die Feiertage stehen ins Haus, und während die meisten Menschen sich schon einmal auf die besinnliche Zeit einstimmen, laufen in der Stadthalle die Leitungen heiß. Kurz vor Weihnachten ist Hochsaison im Ticketverkauf - schließlich sind…

UNTERNEHMEN DER REGION