Seitenlogo
eb

Jahreshauptversammlung des Kreisreiterverbandes

Die Jahreshauptversammlung des Kreisreiterverband Osterholz wurde vom RV Wörpedorf ausgerichtet und fand in diesem Jahr in Grasberg statt.

Landkreis Osterholz. Nachdem der gastgebende Reiterverein Wörpedorf von Sandra Krentzel Kammeier vorgestellt wurde und die Funktionsträger im Kreisreiterverband berichtet hatten, standen die Vorstandswahlen an. Bei der Abschiedsrede von Ulrich Greinert, der dem Kreisreiterverband 18 Jahre vorstand, kam schon etwas Wehmut auf. Die aktuell schwierige Situation der Reitervereine hat er auch nochmal besonders hervorgehoben, insbesondere die Auflagen um Reitturniere durchzuführen und die aktuelle Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) sind nur zwei Themen hierzu.

Bei der Neuwahl zur 1. Vorsitzenden ist Dr. Michaela Fuhlrott vom RFV Penningbüttel als einzige Kandidatin vorgeschlagen und einstimmig von den Teilnehmern gewählt worden. Die Position der Geschäftsführerin von Christiane Regehr stand ebenfalls zur Wahl an und hier wurde einstimmig Monika Kling-Etienne gewählt. Weiter wurden als 2. Vorsitzende Carolin Osmers vom RV Sankt Jürgen und Nathalie Mahnken vom RFV Penningbüttel einstimmig gewählt. Als stellvertretende Jugendwartin sind Aileen Götsche (RFV Hambergen), Sportwartin Frau Bärbel Goes-Mager (RFV Hüttenbusch-Neu Sankt Jürgen) wieder gewählt. Für die Öffentlichkeitsarbeit wurden Antje Pein und Julia Shyh-Shen Lie, beide RV Worpswede, beauftragt.

Von Angelika Freesemann wurden Ehrennadeln vom Niedersächsischen Reiterverbandin Bronze an Dörte Kuhn und Renate Osmers für langjährige Verdienste für den Pferdesport in Niedersachsen verliehen. Ulrich Greinert und Christiane Regehr bekamen die silberne Nadel ebenfalls für langjährige Verdienste im Pferdesport überreicht


UNTERNEHMEN DER REGION