jm

Ideale Weihnachtsgeschenke Stadthalle stellt Programm vor

Osterholz-Scharmbeck (jm). Die Feiertage stehen ins Haus, und während die meisten Menschen sich schon einmal auf die besinnliche Zeit einstimmen, laufen in der Stadthalle die Leitungen heiß. Kurz vor Weihnachten ist Hochsaison im Ticketverkauf - schließlich sind Eintrittskarten zu besonderen Veranstaltungen ein schönes Geschenk. Das Team des Stadtmarketing nutzt die Gelegenheit, noch einmal auf das Weihnachtsprogramm und die Veranstaltungen im ersten Halbjahr 2020 aufmerksam zu machen.
 
Bilder

Weihnachten & Silvester
Aufgrund des Datums leider nicht als Geschenk geeignet, aber trotzdem interessant ist die Show von Gerd Spiekermann am 22. Dezember. Der plattdeutsche Entertainer und Moderator ist erneut mit humorvollen Weihnachtsgeschichten vor Ort. Mitten in die Festtage grätschen wie gewohnt die Afterburner mit ihrem „Burning Christmas“-Konzert am ersten Weihnachtsfeiertag. Den Jahreswechsel läuten wenige Tage später die Musiker vom Bremer Kaffeehausorchester bei ihrem traditionellen Silvesterkonzert ein.
Konzerte
Live-Musik zieht sich selbstverständlich als roter Faden durch das kommende Jahr. Anhänger verschiedenster Genres werden auf der Suche nach besonderen Konzerterlebnissen in der Kreisstadt fündig. Laut und explosiv kommt erneut der Auftritt der Rammstein-Tributeband Völkerball am 18. Januar daher. Etwas gemäßigter lässt es vermutlich die Rentnerband NeverTooLate am 28. Februar angehen. Die 13 Musiker präsentieren die beliebtesten Hits aus Blues, Rock, Soul und Latin.
Rockhits im akustischen Gewand spielen die Frontm3n am 21. Februar. Hinter dem Namen verbirgt sich ein Trio aus Sängern legendärer Rockbands wie den Hollies, 10cc, Sweet und Sailor. Ebenfalls im Rock- und Pop-Bereich angesiedelt sind verschiedene Tribute-Shows wie „Tina - The Rock Legend“ (25. März) und die Konzerte von Surrogate (Pink Floyd Tribute, 9. Mai) und der Electric Light Orchestra Tributeband mit Originalmitglied Phil Bates (12. März). Fans von ABBA, Michael Jackson oder Simon & Garfunkel dürfen sich ebenfalls auf grandiose Interpretationen ihrer Lieblingshits freuen.
Schlagerfreunde gehen in der Stadthalle nie leer aus. Keine Saison zieht vorbei, ohne dass die Amigos mindestens einmal in Osterholz-Scharmbeck vorbeischauen - in diesem Jahr auf großer Jubiläumstour am 6. März. Bereits am 12. Februar präsentiert Stefa Mross „Die Schlager im Norden“. Als Gäste wird er unter anderem Bernhard Brink und Anna-Carina Woitschak begrüßen. Im Doppelpack kommen am 3. April Kerstin Ott und der Schweizer Nachwuchsstar Vincent Gross in die Stadthalle. Dass es wahlweise auch ganz ohne Gesang oder eben ohne Instrumente geht, beweisen im Laufe des Frühlings da Blasorchester Lilienthal, das Heeresmusikkorps Hannover, Maybebop und „angeblich erträglich“.
Comedy
Lachen ist gesund und das Team der Stadthalle trägt gerne zum Wohlergehen seiner Besucher bei. Im Januar geht es los mit Ralf Schmitz und Jürgen von der Lippe. Für die beiden Veranstaltungen am 16. und 31. Januar gibt es nur noch vereinzelte Restkarten. Ebenfalls ein volles Haus wird erwartet, wenn das Comedy-Ehepaar Margie Kinsky und Bill Mockridge am 7. März das Programm „Hurra, wir lieben noch!“ präsentiert. Schon lange komplett ausverkauft ist der Nachholtermin von Sohnemann Luke Mockridge, der am 4. April nach Osterholz-Scharmbeck kommt.
Theater & Musical
Immer wieder wird die Bühne der Stadthalle auch zur Theaterszenerie - in diesem Jahr sogar Schauplatz einer Premiere. Am 7. Februar gastiert das Ohnsorg-Theater mit der plattdeutschen Erstaufführung von „Alarm in‘t Grand Hotel (Suite Surrender)“ in der Stadthalle. Einen Tag später stampfen „instant impro“ komplett ohne Drehbuch live auf der Bühne ein Theaterstück aus dem Boden. Wer Geschichten gerne in musikalischer Form verfolgt ist sicherlich bei „Chaplin - Das Musical“ am 21. März gut aufgehoben. Die beliebtesten Songs aus diversen Musicals gibt es eine Woche vorher bei den „Musical Highlights“.
Tickets für alle Veranstaltungen gibt es beim Osterholzer Anzeiger (Bahnhofstraße 58), an allen bekannten Vorverkaufsstellen von Nordwestticket sowie im Internet unter www.stadthalle-ohz.de und www.eventim.de.


UNTERNEHMEN DER REGION