eb

„Ich bin Ich“ - Führung mit Detlef Stein

Osterholz-Scharmbeck/Bremen (eb). Am Sonntag, 19. Januar lädt der Kunstverein Osterholz um 16 Uhr zu einer Führung mit dem Kunsthistoriker Detlef Stein in das Paula Modersohn Becker Museum.
Paula Modersohn-Becker zählt zu jenen Künstlerinnen und Künstlern, die sich häufig selbst dargestellt haben. Über 50 Arbeiten – Gemälde und Zeichnungen – zeugen davon. Erstmals versucht das Paula Modersohn- Becker Museum in Bremen nun, alle verfügbaren Selbstbildnisse zusammenzutragen.
Neben der Hinterfragung biografischer Aspekte bietet die Zusammenführung – von der frühesten Darstellung aus dem Jahr 1897 bis zu ihrem Todesjahr 1907 – die einmalige Chance, auch die malerische und mithin künstlerische Entwicklung von Paula Modersohn- Becker anhand bedeutender Werke nachzuvollziehen: von den noch impressionistisch anmutenden Arbeiten bis zu – unter dem Einfluss der modernen französischen Malerei – symbolistisch aufgeladenen Werken der letzten Jahre.
Die Führung kostet 17 Euro pro person (15 Euro für Mitglieder des Kunstvereins) und ist auf maximal 25 Teilnehmer begrenzt. Anmeldung unter irmgard.windhorst@kunstverein-osterholz.de oder 04793-3764. Die Gruppe trifft sich um 15.30 Uhr am Paula Modersohn Becker Museum in der Böttcherstraße 6-10 in Bremen.


Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger
Schnell und elegant auch als Modell durchschnitt der ICE die Kunstlandschaft.  Foto: ek

Das Beste ist das Basteln - Erfolgreicher 5. Osterholzer Modellbahntag in der Stadthalle

17.01.2020
Osterholz-Scharmbeck (ek). Die Stadthalle Osterholz-Scharmbeck war ein schönes Ausflugsziel, als am Sonntag dort die Modellbahnfreunde Osterholz-Scharmbeck und Gleichgesinnte aus der Region ihre eigenen kleinen Welten aufgebaut hatten.…
Den ersten Platz belegte das Foto von Martin Tolle aus Neuenkirchen, der zweite Platz ging an Gerhard Harbrecht von der St. Cosmae und Damiani-Kirche, der dritte Platz war für Rolf Mühlisch von der Kirche in St. Jürgen. Gefallen haben sie den Betrachtern alle.  Foto: ek

Schöne Kirchen mit Auftrag - Fotoausstellung im Kreishaus zeigt Landkreiskirchen im Portrait

17.01.2020
Osterholz-Scharmbeck (ek). 300 Jahre würde der Moorkommissar Jürgen Christian Findorff dieses Jahr alt werden. Der Mann, der die Moorsiedlungen plante, zeichnete auch verantwortlich für die christlichen Kirchen im Landkreis. Um diesem…
363 Gäste waren zum diesjährigen Ritterhuder Neujahrsempfang erschienen. Genau so viele Hände galt es von Simone Schröter und Susanne Geils (von links) zu schütteln.  Foto: sr

Wissen, wo der Schuh drückt - Gemeinde und IRB luden in Ritterhude zum Neujahrsempfang

17.01.2020
Ritterhude (sr). Wissen wo der Schuh drückt, das möchte die Interessengemeinschaft Ritterhuder Betriebe (IRB) von seinen Mitgliedern. Bei der neuen 1. Vorsitzenden Simone Schröter wird der Schuh garantiert nicht drücken. Sie ist in die…
„Schulen setzen eigene Akzente auch durch unterschiedliche Architektur“, sagt Prof. Dr. Michael Schratz aus der Vor-Jury des Deutschen Schulpreises 2020. Dies sei im Lernhaus in beeindruckender Weise umgesetzt.  Foto: hc

Deutscher Schulpreis 2020 - Lernhaus im Campus mit Chancen

17.01.2020
Osterholz-Scharmbeck (hc). Das Lernhaus im Campus in Osterholz-Scharmbeck hat es beim diesjährigen Vergleich in die Top-20-Liste der besten Schulen in Deutschland geschafft. Immerhin geht es bei diesem Wettbewerb um den Deutschen…
Die Projektleiterin von canto elementar Regina Kistermann und die SOS-Kitaleiterin Marion Stein.  Foto: aklü

Singpatenprojekt Canto elementar - Gemeinsam mit Kindern singen, die pure Freude

17.01.2020
Worpswede (aklü). „Auf, ihr Kinder, auf und singt, bis es immer besser klingt...“ Lieder stecken an, machen warm uns Herz und vielen durchzieht ungetrübte Freude. Singen befreit und ermutigt, Singen erheitert und beflügelt, Singen macht…

UNTERNEHMEN DER REGION