eb

Hilfe für die Ukraine

Pritschenwagen geht an die ukrainische Armee

Bilder
Ritterhude (eb). Aufgrund der hervorragenden Idee und des Einsatzes von Bürgermeister Gerd Brauns von der Samtgemeinde Hambergen wurde ein ausgemusterter Pritschenwagen des Bauhofs der Gemeinde Ritterhude an die ukrainische Armee übergeben. Somit wurde der Wagen vor dem Verschrotten bewahrt und den Soldaten geholfen. Das Fahrzeug wird dringend benötigt, um die im Fronteinsatz verwundeten oder gefallenen Soldaten transportieren zu können.

Ritterhude (eb). Aufgrund der hervorragenden Idee und des Einsatzes von Bürgermeister Gerd Brauns von der Samtgemeinde Hambergen wurde ein ausgemusterter Pritschenwagen des Bauhofs der Gemeinde Ritterhude an die ukrainische Armee übergeben. Somit wurde der Wagen vor dem Verschrotten bewahrt und den Soldaten geholfen. Das Fahrzeug wird dringend benötigt, um die im Fronteinsatz verwundeten oder gefallenen Soldaten transportieren zu können.

Ritterhude (eb). Aufgrund der hervorragenden Idee und des Einsatzes von Bürgermeister Gerd Brauns von der Samtgemeinde Hambergen wurde ein ausgemusterter Pritschenwagen des Bauhofs der Gemeinde Ritterhude an die ukrainische Armee übergeben. Somit wurde der Wagen vor dem Verschrotten bewahrt und den Soldaten geholfen. Das Fahrzeug wird dringend benötigt, um die im Fronteinsatz verwundeten oder gefallenen Soldaten transportieren zu können. Foto: eb

UNTERNEHMEN DER REGION