Seitenlogo
eb

HäuserReihen

Die Künstlerin Katrin Schütte präsentiert ihre Arbeiten in der Galerie Altes Rathaus ab Sonntag, 15. Oktober.

Katrin Schütte wurde 2022 für den Sonderpreis des Paula Modersohn-Becker-Kulturpreises des Landkreises Osterholz nominiert.

In ihren Werken zieht sich das Haus von Anfang an durch das künstlerische Schaffen der in Osterholz-Scharmbeck lebenden Künstlerin. Bei der Auseinandersetzung mit dem Thema geht es ihr um eine symbolhafte, metaphorische Betrachtung und Darstellung unseres menschlichen Wohnraums.

Als Basis nutzt sie die Leinwand und alte Konstruktionszeichnungen. Sie wählt einfache Darstellungsformen, indem sie sich allein auf die Umrisslinien konzentriert.

Aktuell werden ihre Werke in einem größeren Umfang für fünf Wochen vom 15.Oktober bis 19. November, in der Galerie Altes Rathaus gezeigt. Die Ausstellungseröffnung ist am Sonntag, 15. Oktober, um 11.30 Uhr. Die Öffnungszeiten sind Dienstag bis Freitag von 14 bis 18 Uhr und Samstag und Sonntag von 11 bis 17 Uhr.

Weitere Informationen gibt es unter galerie-altes-rathaus-worpswede.de.


UNTERNEHMEN DER REGION