eb

Grundschule noch grüner - Weidenhof Worpswede spendet Naturschutzhecke

Bilder
Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Worpswede halfen fleißig beim Einpflanzen und Angießen der 150 Jungpflanzen.  Foto: eb

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Worpswede halfen fleißig beim Einpflanzen und Angießen der 150 Jungpflanzen. Foto: eb

Worpswede (eb). Die Grundschule Worpswede legt besonderes Augenmerk auf ökologische Vielfalt. In Zusammenarbeit mit dem Schulverein entstand bereits ein ,,grünes Klassenzimmer“ auf dem Schulgelände. Im Frühjahr soll noch ein Insektenhotel hinzukommen. Mit Unterstützung des Weidenhofs legten die Schülerinnen und Schüler außerdem eine Naturschutzhecke auf dem Gelände an.
,,Wir möchten, dass die Kinder sich mit ihrer Umwelt bewusst beschäftigen und sich damit auseinandersetzen“ so Schulleiterin Sabine Kleinau. ,,Frau Fischer hat uns schon im Frühjahr mit Pflanzen unterstützt, als sie vor ein paar Wochen angeboten hat, uns eine Hecke zu schenken, haben wir sofort zugesagt.“
Für Petra Fischer vom Weidenhof Worpswede ist diese Aktion eine Herzensangelegenheit. ,,Viel Wissen um die Bedeutung unserer einheimischen Fauna und Flora ist verloren gegangen“ sagt sie. ,,Aber je mehr natürlicher Lebensraum verschwindet, desto wichtiger ist es für unsere Tiere, in unseren Gärten Schutz und Nahrung zu finden.“
Fischer hofft, dass die Kinder, die mit Feuereifer beim Pflanzen und Angießen der 150 Jungpflanzen dabei waren, dieses Wissen mit nach Hause nehmen und in ihren Familien für umweltfreundliche Gartengestaltung werben.
Auch in Zukunft möchte der Weidenhof Worpswede Sträucher und Heckenpflanzen verschenken. ,,An soziale Einrichtungen, Schulen und Kindergärten“ so Petra Fischer, die darüber hinaus zweimal im Jahr eine Sammelbestellung ökologischer Pflanzen organisiert. Wer sich darüber informieren möchte, erreicht sie unter 04794-4454383.


Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger
Schnell und elegant auch als Modell durchschnitt der ICE die Kunstlandschaft.  Foto: ek

Das Beste ist das Basteln - Erfolgreicher 5. Osterholzer Modellbahntag in der Stadthalle

17.01.2020
Osterholz-Scharmbeck (ek). Die Stadthalle Osterholz-Scharmbeck war ein schönes Ausflugsziel, als am Sonntag dort die Modellbahnfreunde Osterholz-Scharmbeck und Gleichgesinnte aus der Region ihre eigenen kleinen Welten aufgebaut hatten.…
Den ersten Platz belegte das Foto von Martin Tolle aus Neuenkirchen, der zweite Platz ging an Gerhard Harbrecht von der St. Cosmae und Damiani-Kirche, der dritte Platz war für Rolf Mühlisch von der Kirche in St. Jürgen. Gefallen haben sie den Betrachtern alle.  Foto: ek

Schöne Kirchen mit Auftrag - Fotoausstellung im Kreishaus zeigt Landkreiskirchen im Portrait

17.01.2020
Osterholz-Scharmbeck (ek). 300 Jahre würde der Moorkommissar Jürgen Christian Findorff dieses Jahr alt werden. Der Mann, der die Moorsiedlungen plante, zeichnete auch verantwortlich für die christlichen Kirchen im Landkreis. Um diesem…
363 Gäste waren zum diesjährigen Ritterhuder Neujahrsempfang erschienen. Genau so viele Hände galt es von Simone Schröter und Susanne Geils (von links) zu schütteln.  Foto: sr

Wissen, wo der Schuh drückt - Gemeinde und IRB luden in Ritterhude zum Neujahrsempfang

17.01.2020
Ritterhude (sr). Wissen wo der Schuh drückt, das möchte die Interessengemeinschaft Ritterhuder Betriebe (IRB) von seinen Mitgliedern. Bei der neuen 1. Vorsitzenden Simone Schröter wird der Schuh garantiert nicht drücken. Sie ist in die…
„Schulen setzen eigene Akzente auch durch unterschiedliche Architektur“, sagt Prof. Dr. Michael Schratz aus der Vor-Jury des Deutschen Schulpreises 2020. Dies sei im Lernhaus in beeindruckender Weise umgesetzt.  Foto: hc

Deutscher Schulpreis 2020 - Lernhaus im Campus mit Chancen

17.01.2020
Osterholz-Scharmbeck (hc). Das Lernhaus im Campus in Osterholz-Scharmbeck hat es beim diesjährigen Vergleich in die Top-20-Liste der besten Schulen in Deutschland geschafft. Immerhin geht es bei diesem Wettbewerb um den Deutschen…
Die Projektleiterin von canto elementar Regina Kistermann und die SOS-Kitaleiterin Marion Stein.  Foto: aklü

Singpatenprojekt Canto elementar - Gemeinsam mit Kindern singen, die pure Freude

17.01.2020
Worpswede (aklü). „Auf, ihr Kinder, auf und singt, bis es immer besser klingt...“ Lieder stecken an, machen warm uns Herz und vielen durchzieht ungetrübte Freude. Singen befreit und ermutigt, Singen erheitert und beflügelt, Singen macht…

UNTERNEHMEN DER REGION