eb

Grundausbildung bestanden - Fünf erfolgreiche Abschlüsse

Osterholz-Scharmbeck (eb). Nach zwei Jahren und mindestens 80 Unterrichtsstunden ist es nun so weit. Fünf Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Osterholz-Scharmbeck haben die Truppmann Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Die Teilnehmer kommen aus den Ortsfeuerwehren Garlstedt, Scharmbeckstotel, Osterholz-Scharmbeck und verstärken dort seit mehr als zwei Jahren die Mannschaft.

Bilder
Der Stadtbrandmeister Jörg Bernsdorf (l.) mit den Truppmann-Absolventen Maik Bindan, Justin Teichmann, Daniel Schmidt, Leon Brombach, Luca Gebert und den Ortsbrandmeistern Andreas Lilienthal und Olav Heese.  Foto: eb

Der Stadtbrandmeister Jörg Bernsdorf (l.) mit den Truppmann-Absolventen Maik Bindan, Justin Teichmann, Daniel Schmidt, Leon Brombach, Luca Gebert und den Ortsbrandmeistern Andreas Lilienthal und Olav Heese. Foto: eb

Die Ausbildung in der „Laufbahn“ als Feuerwehrmann/-frau fängt immer mit der Truppmann Teil 1 Ausbildung auf Kreisebene an und wird als „Grundausbildung“ mit dem Truppmann Teil 2 abgeschlossen. Besteht man den Teil 1, kann man schon die Funkausbildung und den Atemschutzgeräteträger Lehrgang besuchen, um dann mit der Truppmann 2 Ausbildung den Grundstock der Tätigkeiten in der Feuerwehr abzuschließen. Begleitet wird man in der Ausbildung unter anderem von den Ortsbrandmeistern, die es sich zusammen mit dem Stadtbrandmeister Jörg Bernsdorf nicht nehmen lassen haben, bei der Übergabe der Bescheinigungen in einem kleinen feierlichen Rahmen dabei zu sein.
Mit den Abschlüssen von Maik Bindan (Garlstedt), Leon Brombach & Luca Gebert (Scharmbeckstotel) Daniel Schmidt & Justin Teichmann (Osterholz-Scharmbeck) können wir in der Stadtfeuerwehr nun 17 abgeschlossene Truppmann 2 Ausbildungen im Jahr 2019 zählen und sind stolz auf diese Zahl.
Ein Großer danke geht an dieser Stelle auch an die Ausbilder in den Ortsfeuerwehren, die immer mit großem freiwilligen Engagement die Weiterbildung in der Feuerwehr gestallten.


Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger
Kerstin Purnhagen, Elisabeth Bobzien, Yvonne Höpfner, Werner Reuter, Petra Wesseler und Stefanie Garbade (v.li) präsentieren die von den Rotariern gespendeten Weihnachtsgeschenke.  Foto: hc

„Sternepflückeraktion“ - Rotarier spenden zu Weihnachten

08.12.2019
Osterholz-Scharmbeck. In einer gemeinsamen Aktion mit dem Jugendamt des Landkreises Osterholz trägt der Rotary Club (RC) Osterholz-Scharmbeck mit seiner Spende „Sternepfückeraktion“ dazu bei, dass 40 Kindern von sozial benachteiligten Familien im Landkreis…
Zwischen Nachhaltigkeit, Beförderungsqualität, Sozialstandards und Bezahlbarkeit macht Prof. Dr-Ing. Hermann Zemlin den Wiesbadener öffentlichen Nahverkehr zur attraktiven Mobilität der Zukunft.  Foto: ek

Es könnte alles so einfach sein - Prof. Zemlin sprach über Mobilität der Zukunft vor Loccumer Kreis

08.12.2019
Osterholz-Scharmbeck (ek). Was dieser Mann vor dem Loccumer Kreis über Möglichkeiten im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) gesagt hatte, das ließ so manchen Zuhörer ins Träumen geraten. Prof. Dr.-Ing. Hermann Zemlin hielt zum Thema „Mobilität der Zukunft“…
Günther Haas ist einer der beiden Organisatoren des Worpsweder Weihnachtsmarktes auf dem Dorfplatz.  Foto: ui

Stimmungsvolles Flair - Worpsweder Weihnachtsmarkt startet am Freitag

06.12.2019
Worpswede (ui). Wieder werden die beiden Organisatoren des Worpsweder Weihnachtsmarktes, der Marktmeister Günther Haas und der Schausteller Thilo Vespermann, keine Mühe und Arbeit scheuen, um den Besuchern ein reichhaltiges Angebot präsentieren zu können. Die 20…
Der DRK-Kreisverband Osterholz e.V. gehört mit rund 4.600 Mitgliedern und knapp 370 hauptamtlichen Kräften zu den größten Wohlfahrtsverbänden und Arbeitgebern im Landkreis.  Foto: eb

Tag des Ehrenamtes Ehrenamtliches Engagement erleichtern und attraktiver machen

05.12.2019
Osterholz-Scharmbeck (eb).Ehrenamtliches Engagement wird nach Einschätzung des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) angesichts der demografischen Entwicklung zunehmend an Bedeutung gewinnen. „Das Ehrenamt muss eine größere gesellschaftliche Wertschätzung erfahren“,…

Ein Licht leuchtet auf  - Weihnachtskonzert

05.12.2019
Ritterhude (eb). Das diesjährige Weihnachtskonzert des Schulchores der Ganztagsschule Ritterhude zur Eröffnung des Ritterhuder Weihnachtsmarktes findet am Samstag, 14. Dezember, in der Ritterhuder St. Johanneskirche um 15 Uhr statt.Schon…

UNTERNEHMEN DER REGION