eb

Gastfamilien gesucht - Jugendliche aus aller Welt aufnehmen

Osterholz-Scharmbeck (eb). Wer schon einmal länger im Ausland war und diese Zeit in einer Gastfamilie verbracht hat, der weiß: Diese Erfahrung prägt das eigene Leben maßgeblich. Für Gastfamilien gilt dasselbe - nur umgekehrt. Eine Person aus einem anderen Land bei sich zu Hause aufzunehmen und für eine gewisse Zeit den Alltag miteinander zu teilen ist spannend und bereichernd. Gleichzeitig ermöglichen Gastfamilien einem jungen Menschen damit eine einmalige Erfahrung.

Bilder
Experiment e.V., Deutschlands älteste gemeinnützige Austauschorganisation, sucht in Osterholz-Scharmbeck und Umgebung Gastfamilien.  Foto: eb

Experiment e.V., Deutschlands älteste gemeinnützige Austauschorganisation, sucht in Osterholz-Scharmbeck und Umgebung Gastfamilien. Foto: eb

Experiment e.V., Deutschlands älteste gemeinnützige Austauschorganisation, sucht in Osterholz-Scharmbeck und Umgebung Gastfamilien für internationale Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren. Die Schülerinnen und Schüler kommen aus der ganzen Welt, unter anderem aus China, Kolumbien und Kroatien. Sie reisen im Februar an, bleiben für fünf Wochen bis elf Monate in Deutschland und gehen hier zur Schule.
Für diejenigen, die erst einmal in das „Abenteuer Gastfamilie“ reinschnuppern möchten, bietet Experiment e.V. auch Aufenthalte für zwei Wochen an. Über Weihnachten und Silvester vermittelt der Verein internationale Studierende in Gastfamilien in der Region. Die Teilnehmenden freuen sich darauf, die Feiertage im Kreise einer Familie zu erleben und die Weihnachtstraditionen in Deutschland kennenzulernen.
Gastfamilie kann fast jeder werden - egal, ob Paare mit oder ohne Kinder, Alleinerziehende oder Patchwork-Familien, egal, ob in der Stadt oder auf dem Land. Wer Interesse hat, kann sich an die Geschäftsstelle von Experiment e.V. in Bonn wenden. Ansprechpartnerin ist Kerstin Overs de Gutierrez (Tel.: 0228 95722-41, E-Mail: overs@experiment-ev.de). Weitere Informationen gibt es unter www.experiment-ev.de/gastfamilie-werden. Dort stellen sich auch einige der internationalen Gäste mit kurzen Videos vor.


Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger
Die Künstlerin Ilka Mahrt (links) im Gespräch mit einer Ausstellungsbesucherin.  Foto: ui

„Berührungen“ berührt - Ilka Mahrt stellt Malerei und Installationen aus

14.12.2019
Worpswede (ui). In der Galerie Altes Rathaus in Worpswede ist derzeit die außergewöhnliche Ausstellung „Berührungen“ von Ilka Mahrt zu sehen. Viele Besucher/innen kamen zur Eröffnung, um sich von ihren Installationen und Bildern berühren zu lassen. Im Rahmen eines…
Galerie
Im Zeltlager von Domus Draconis wurde mittelalterliches Handwerk präsentiert und auch im Schwertkampf unterrichtet.  Foto: hc

Weihnachtsmarkt in OHZ - Eine bunte Budenstadt im Lichterglanz

14.12.2019
Osterholz-Scharmbeck. Am vergangenen Wochenende fand der Weihnachtsmarkt in Osterholz-Scharmbeck statt. Über 80 Aussteller in 40 Hütten sorgten in der Innenstadt für ein vorweihnachtliches Flair.
Sonja und Stefan Wasser (beide rechts) von der Geschäftsführung der WABE Haus GmbH, freuen sich sehr darüber, dass sie den Förderverein Anderland und damit die Arbeit mit trauernden Kindern und Jugendlichen unterstützen können. Elfriede Zühlke (von links) und Margit Müller vom Förderverein freuen sich über die großzügige Spende der Firma WABE Haus.

Großzügige Spende für Anderland - WABE Haus GmbH überreichte 1.182,58 Euro an Förderverein

14.12.2019
Lilienthal/Worphausen. Die Firma WABE Haus GmbH aus Lilienthal-Worphausen spendete kurz vor Weihnachten 1.182,58 Euro an den Förderverein Anderland. Die Zielsetzung des Vereins ist es, die Projekte des Zentrums für trauernde Kinder und Jugendliche mit…
Worpswedes Bürgermeister Stefan Schwenke, Landrat Bernd Lütjen, Lilienthals Bürgermeister Kristian Tangermann, ZVBN-Geschäftsführer Christof Herr und Thorsten Kayser, Geschäftsführer des Omnibusbetriebs von Ahrentschildt GmbH vor einem der drei neuen Busse der Linie 670.  Foto: mr

Mehr Mobilität - Besserer Fahrplan für die Linie 670 von Worpswede nach Bremen

14.12.2019
Worpswede. Seit dem 15. Dezember ist die Buslinie 670 um weitere Fahrten aufgewertet. Die Busse der Linie fahren nun montags bis freitags stündlich von früh morgens bis spät abends. In den Hauptverkehrszeichen fährt die 670 sogar halbstündlich. Auch samstags…

Ideale Weihnachtsgeschenke Stadthalle stellt Programm vor

14.12.2019
Osterholz-Scharmbeck (jm). Die Feiertage stehen ins Haus, und während die meisten Menschen sich schon einmal auf die besinnliche Zeit einstimmen, laufen in der Stadthalle die Leitungen heiß. Kurz vor Weihnachten ist Hochsaison im Ticketverkauf - schließlich sind…

UNTERNEHMEN DER REGION