eb

Freiwillig und einfach so

Wilhelm Mehrtens bekämpft mit seinem Holder-Knicklenker Schneemassen.
Bilder
Großen Einsatz beim Schneeschippen zeigte der 80-jährige Wilhelm „Willem“ Mehrtens.  Foto: Klaus Sass

Großen Einsatz beim Schneeschippen zeigte der 80-jährige Wilhelm „Willem“ Mehrtens. Foto: Klaus Sass

Hülseberg (eb). Nicht nur die Ortschaft Hülseberg wurde am heutigen Freitag von starken Schneefällen überrascht. Doch anders als in den meisten Ortschaften der Stadt müssen sich die Hülseberger nicht um das Räumen des Fuß- und Radweges kümmern. Auch dieses Jahr hat sich dabei der fast 80-jährige Wilhelm Mehrtens sehr engagiert. Mit seinem Holder-Knicklenker räumte „Willem“, wie er im Dorf gerufen wird, kurzerhand nicht nur den Rad- und Fußweg, sondern auch die Bushaltebuchten und die Zufahrt zum Feuerwehrgerätehaus. Hülsebergs Ortsvorsteher Klaus Sass ist über den freiwilligen Dienst für die Allgemeinheit hoch erfreut. „Das ist nicht selbstverständlich, sich bei Minustemperaturen und Schneefall für das Dorf einzusetzen. Ich freue mich, dass es solche engagierten Mitbürger wie „Willem“ bei uns gibt, die nicht groß fragen, sondern handeln“, so Klaus Sass.


UNTERNEHMEN DER REGION