eb

Erfolgreichstes Jahr Ritterhuder - DKMS Team blickt glücklich auf 2019

Ritterhude (eb). Das Jahr 2019 war für das Ritterhuder DKMS Team das mit Abstand ,erfolgreichste Jahr‘ seit 27 Jahren. Insgesamt 2.707 Typisierungen und 25.305 Euro haben die Ritterhuder Ehrenamtlichen im Kampf gegen Leukämie im Jahr 2019 zusammenbekommen.
Bilder
Ihre Arbeit macht Menschen zu Lebensrettern: das DKMS Team aus Ritterhude.  Foto: eb

Ihre Arbeit macht Menschen zu Lebensrettern: das DKMS Team aus Ritterhude. Foto: eb

Bei 28 Typisierungsaktionen in Delmenhorst, Papenburg, Zeven, Wilhelmshaven, Scheeßel, Bremen-Nord und im Landkreis Osterholz war das DKMS-Team Ritterhude unterwegs. Allein in diesem Jahr konnten für vier Leukämiekranke, für die eine Typisierungsaktion organisiert wurde, ein Stammzellenspender gefunden werden. In den 27 Jahren wurden durch die Arbeit des Teams 72 Menschen zu Lebensrettern. Da täglich ca. 100 Menschen allein in Deutschland an Leukämie erkranken, ist es wichtig, durch Typisierungsaktionen stets neue Spender zu finden. Am 2. Februar findet das 27. DKMS-Benefiz-Damen Fußballturnier in der Ritterhuder Moormannskampsporthalle statt. Insgesamt wurden in den 27 Jahren 14.178 Menschen typisiert und es sind 255.945 Euro an Spendengelder gesammelt worden. Eine weitere gute Nachricht ist die Tatsache, dass inzwischen von 10 an Leukämie erkrankten Menschen 9 einen Stammzellenspender finden. Und je mehr Bürger sich als Stammzellenspender registrieren lassen, desto größer ist die Chance, einen passenden Spender für einen an Leukämie erkrankten Menschen zu finden. Zurzeit sind durch die DKMS weltweit über 9,3 Millionen Menschen registriert. Mehr als 80. 000 Menschen haben schon ihre Stammzellen für einen Leukämiekranken gespendet. Die Bitte des Teams: „Helfen sie mit, die Leukämie zu besiegen und besuchen uns in der Gerd Holzhauer Breslauerstr. 15 in 27721 Ritterhude oder melden sich unter den Nummern 04292 1630 oder 0177 20 29 659.


UNTERNEHMEN DER REGION