eb

Ehrenamt überrascht - Dankeschön an Ruppert Lippke

Ritterhude (eb). Der LSB Niedersachsen (Landessportbund) ist in diesem Jahr wieder aktiv, um Mitglieder mit besonderen Aufgaben beziehungsweise mit langjähriger Tätigkeit in den Vereinen besonders zu ehren. Hierbei wurde das Projekt 2018 „Ehrenamt überrascht“ ins Leben gerufen.
 

Auch im Landkreis Osterholz werden wieder Vereinsmitglieder durch das Projekt überrascht.
Anlässlich einer Übungsstunde wurde in der Turnhalle in der Riesstraße Ruppert Lippke überrascht. Im Kreise seiner Sportler übernahm neben den Vorstandsmitgliedern der TuSG Ritterhude, Andrea Fricke und Hans-Hermann Magerkurth, auch der stellvertretende Vorsitzende des Kreissportbundes für Vereinsentwicklung, Jürgen Linke, die Ehrung vor.
Man wollte Ruppert Lippke auf diese Weise einmal Danke sagen für sein langjähriges Engagement im Verein. Trotz seines hohen Alters ist er immer noch in der Turnhalle präsent und hält die Mitglieder fit.


Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger
Galerie
Geschichte verläuft wesentlich antagonistisch. Bild: Malewitsch, 1915

Kommentar: Geschichte hat noch gar nicht begonnen

04.07.2020
Warum eine progressive Denkmalpolitik mehr verlangt, als problematische Figuren vom Sockel zu stürzen, begründet Chefredakteur Patrick Viol in seinem Kommentar der Woche.

Ofengeschnetzeltes auf Baguette

04.07.2020
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser. Ich habe diese Woche etwas Neues ausprobiert. Ein Rezept von Alfons. Hat nur ein paar Stunden gedauert, bis es fertig war. Ich war fix und alle. Ob es wirklich so gut schmeckt, wie es riecht, wird…

Freikarten für Tiergarten Ludwigslust

04.07.2020
Osterholz-Scharmbeck/Lilienthal (eb). Der Anziehungspunkt des Christus Centrum OASIS Lilienthal e.V. in der Goebelstraße 55 verschenkt ab kommender Woche Eintrittskarten für den Tiergarten Ludwigslust. 
Galerie

„Das ist kompletter Schwachsinn“: Viele kritische Stimmen zur Mehrwertsteuersenkung

04.07.2020
Landkreis (lst). Den Konsum stärken und der Konjunktur in der Corona-Pandemie neuen Schub geben: Um dieses Ziel zu erreichen, hat die Bundesregierung zum 1. Juli die Mehrwertsteuer gesenkt. Bis zum 31. Dezember 2020 gilt der neue Steuersatz von 16 statt bisher 19…
Galerie
Ilka Christin Weiß gründete trans*NET OHZ. Foto: pvio

„Das Gesetz ist Schikane“: Interview mit Ilka Christin Weiß über das Transsexuellengesetz

04.07.2020
Osterholz-Scharmbeck. Weil am 19. Juni Bündis90/Die Grünen einen Gesetzesentwurf zur Ersetzung des Transsexuellengesetzes (TSG) in den Bundestag einbrachten, hat sich der ANZEIGER mit Ilka Christin Weiß von trans*NET OHZ über das bestehende und mögliche neue…

UNTERNEHMEN DER REGION