Seitenlogo
eb

Dirtpark eröffnet am 29. Oktober

Buschhausen (eb). In mitten des Sport und Freizeitgeländes Buschhausen eröffnet der Dirtpark Flying High mit einem Bike-Contest.

Im Sport- und Freizeitgelände Buschhausen hat sich die Silhouette stark verändert, denn nun ragt der fünf Meter hohe Starthügel des Bikeparks hinter den Fußballplätzen hervor. Nach dem Starthügel können die Biker:innen elf verschiedene „Kicker“ nutzen, um mit dem Bike zu springen. Am 29. Oktober 2022 um 14.30 bietet sich allen Fahrradinteressierten und Adrenalinjunkies in Buschhausen an der IGS hinter den Fußballplätzen die Möglichkeit, den neuen Bikepark kennenzulernen. Der Betreiberverein O-Town-Fun-Connection e.V. hat seit Mitte August den Bikepark Flying High gebaut, der am 29. Oktober offiziell mit vier verschiedenen Wettbewerben eröffnet wird. Teilnehmende können beim Trick Contest, Whip Off Contest, Bunny Hop Contest und Trackstand Contest zeigen, was sie können. Bei dem Trick Contest geht es darum, einen möglichst spektakulären Sprung mit viel Style und Höhe zu zeigen.

Bei den Whip Offs geht es darum, das Bike im Flug über die großen Tables möglichst quer in der Luft zu halten. Gedreht wird gegen die Flugrichtung. Neben dem Winkel wird von den Judges auch auf den Style und die Höhe geachtet.

Beim Bunny Hop Contest geht es darum, aus eigener Kraft so hoch wie möglich zu springen.

Und beim Trackstand Contest geht es darum, möglichst lang auf dem Fahrrad stehen zu bleiben ohne zu fahren.

Der Park richtet sich an alle interessierten Biker:innen, die ein bisschen mehr Adrenalin beim Radfahren suchen. Jede:r die:der ein BMX, Dirtbike oder Mountainbike hat, kann sich hier langsam an die großen Sprünge ran tasten. Anmeldungen zum Wettbewerb werden am Veranstaltungstag bis 15.15 Uhr direkt vor Ort entgegen genommen und kostet 3 Euro. Die Adresse lautet: Mensingstraße 56, 27711 Osterholz-Scharmbeck.


UNTERNEHMEN DER REGION