Seitenlogo
limo

Charity der Weinschmecker

Weinliebhaber:innen dürfen sich auf Samstag,17. August , freuen. Dann geht das Osterholzer Weinfest in seine achte Runde.
Die OrganisatorInnen,gemeinsam mit Bürgermeister Torsten Rohde und Stefanie Kase (re.) von der Volksbank.

Die OrganisatorInnen,gemeinsam mit Bürgermeister Torsten Rohde und Stefanie Kase (re.) von der Volksbank.

Bild: Limo

Osterholz-Scharmbeck. Ehrenamtliche des Rotary Clubs und des Lions Clubs kümmern sich auch in diesem Jahr gemeinsam um die Organisation des Festes für Feinschmecker und Interessierte. Herausgekommen sei dabei eine bunte Mischung geschmackvoller Weine aus den verschiedensten Ländern, resümiert Johannes Jung vom Lions Club.
Das Weinfest beginnt um 17 Uhr. Nach kurzen Ansprachen und Grußworten der angehenden Präsidenten Tönjes Itgen und Kerstin Purnhagen wird man sich der Verkostung leckerer Weine aus der Region widmen. „Wie gewohnt haben wir uns dafür der schwierigen Aufgabe gestellt, passende Tropfen auszuwählen“, berichtet Jung von der Blindverkostung. Entschieden habe man sich schließlich für elf Schaum-, Weiß-, Rosé- und Rotweine aus insgesamt fünf europäischen Ländern. „Wir beziehen die Weine dabei von Weinstein aus Osterholz-Scharmbeck, dem Weinkontor Allgeier aus Scharmbeckstotel, der Ritterhuder Reblaus sowie von Vintage aus Lilienthal“, erklärt er.
Regional bleibt man auch bei der Hintergrundmusik, für die wieder einmal Kalle Dietrich - ehemals bei „Saxopete“ - sorgt. Bürgermeister und Schirmherr Torsten Rohde betont besonders den wohltätigen Zweck des alljährlichen Festes und dessen passende Rahmung durch Gut Sandbeck. „Unser Weinfest passt wirklich wunderbar zur Osterholzer Kulturstätte, die künftig von Johanna Luchterhand betreut wird“, so Rohde. Durch das ehrenamtliche Engagement der Clubs sammle man jedes Jahr Spendengelder, die 2024 dem Förderverein der Osterholzer Museumsanlage zugutekommen. Unerlässlich sei dabei auch die Volksbank als tatkräftiger Sponsor.
„Durch das Weinfest kommen Rotary und Lions Club als Servicegruppen immer wieder zusammen, um Hand in Hand etwas auf die Beine zu stellen“, bemerkt Tönjes Itgen stolz. Vom Aufbau bis zum Verkauf liege dabei alles in den Händen der Mitglieder. Kerstin Purnhagen zeigt sich ebenfalls begeistert und freut sich bereits auf schöne Musik, wundervolle Menschen und leckere Weine. „Die Veranstaltung verbindet, schafft Freundschaften und zieht dabei auch zahlreiche externe Gäste in die Kreisstadt“, betont die künftige Präsidentin des Rotary Clubs.
Karten bekommen Interessierte im Vorverkauf für zehn, an der Abendkasse für zwölf Euro - im Preis enthalten ist ein Wein oder nicht-alkoholisches Freigetränk. Erhältlich sind diese in der Osterholzer Buchhandlung Schatulle oder beim Anzeiger Verlag. Kulinarisch bietet der Weinabend Köstlichkeiten von Flammkuchen und Käsestangen bis hin zu Waffeln und Bratwurst. Enden wird die Veranstaltung gegen 23 Uhr.

UNTERNEHMEN DER REGION