eb

Bühne frei für Azubis

Osterholz-Scharmbeck. Am kommenden Mittwoch, 29. Juni heißt es wieder „Bühne frei für Azubis“ in der Stadthalle. Von 8.30 bis 12 Uhr stellen Auszubildende ihr Unternehmen in kurzen Präsentationen vor.

Bilder
Die Präsentation sind kreativ und kurzweilig: Bei der letzten Veranstaltung im Jahr 2019 moderierte Malte Völz - und musste auch als Modell herhalten. Foto: Landkreis Osterholz

Die Präsentation sind kreativ und kurzweilig: Bei der letzten Veranstaltung im Jahr 2019 moderierte Malte Völz - und musste auch als Modell herhalten. Foto: Landkreis Osterholz

Die gemeinsame Initiative zur Wirtschaftsförderung des Landkreises und der ProArbeit „OHZ Power“ lädt ein zu einer Veranstaltung von ungewöhnlichem Format. An diesem Vormittag heißt es „Bühne frei für Azubis aus dem Landkreis Osterholz“. Ausbildungsplatzsuchende, Schülerinnen und Schüler, Eltern, Unternehmen und alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Die Stadthalle OHZ bietet an diesem Vormittag eine Plattform zum Zuhören und Informieren, aber auch zum Kennenlernen, Austauschen, Mitmachen und Netzwerken.
Der Name ist Programm: Auszubildende aus zehn verschiedenen Unternehmen stellen ihren Arbeitgeber auf der Bühne vor. Die Azubis präsentieren das Unternehmen, ein Produkt, eine Innovation oder eine spannende Geschäftsidee in sieben Minuten. Die Darstellung ist kurz, aber einfallsreich. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Für die beste Darstellung gibt es den „Bühne-frei-Oskar“. Abseits der Bühne präsentieren sich zusätzliche Firmen an Infoständen.
Zu den teilnehmenden Unternehmen gehören in diesem Jahr die Volksbank und die Sparkasse, das Finanzamt, das Kreiskrankenhaus, die Debeka Versicherung, das Möbelhaus Meyerhoff, der Pflegedienst Lilienthal, Otten Bestattungen, Schrage Metallspritz- und Schweißtechnik und Bruns Vermessung. Im Anschluss an die Azubi-Präsentationen gibt es noch Vorträge der Industrie- und Handelskammer und der Kreishandwerkerschaft.
Der Landkreis und ProArbeit haben über 400 Schüler:innen aus dem Landkreis zur OHZ Power-Veranstaltung eingeladen. Wer noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz ist, findet in der Stadthalle vielleicht seinen zukünftigen Arbeitgeber. Die Azubis können mit ihren Vorträgen Redeangst überwinden und sich in kreativer Teamarbeit erproben. Für die Betriebe ist die Veranstaltung eine gute Gelegenheit zum Netzwerken und um mit potenziellem Nachwuchs in Kontakt zu kommen.


UNTERNEHMEN DER REGION