eb

Begeisterung in Scharmbeckstotel - Erste Ausgabe von „Kultur im Dorf“ findet große Resonanz

Scharmbeckstotel (eb). Der Verein „800 Jahre Scharmbeckstotel“ hat seine neue Veranstaltungsreihe erfolgreich gestartet und zusammen mit der Grundschule Scharmbeckstotel ein Vorlesefest und ein Konzert durchgeführt.

Bilder
Die Sängerin, Musikerin und Songschreiberin Linda Schinkel begeisterte treue Fans und gewann neue hinzu.  Foto: Schröder AV-Medien

Die Sängerin, Musikerin und Songschreiberin Linda Schinkel begeisterte treue Fans und gewann neue hinzu. Foto: Schröder AV-Medien

Am Freitag ging es los mit einem vielfältigen Programm für Schüler/innen. In jedem der Klassenräume war etwas Besonderes zu erleben - z. B. die Geschichte über die große Wörterfabrik oder die Verwandlung der Raupe Nimmersatt in einen wunderschönen Schmetterling. Viele Kinder und ihre Eltern zogen begeistert von einem Raum zum nächsten.
Als dann die Märchenerzählerin Frauke Bischoff die Bühne betrat, platzte die Aula fast aus den Nähten. Es zeigte sich, dass Märchen auch in Zeiten von Handy und Internet geeignet sind, Jung und Alt zu begeistern. Jedenfalls, wenn sie so mitreißend erzählt und gespielt werden, wie es Frauke Bischoff tut.
Im Anschluss gab es ein leckeres Salatbuffet des Fördervereins der Schule und dazu Würstchen vom Grill. Auch die Feuerwehr war dabei und sorgte trotz Regenwetter für Stockbrot und magische Flammen. Der zweite Tag gehörte der Sängerin, Musikerin und Songschreiberin Linda Schinkel.
Mit einem furiosen Auftritt in der Aula der Schule begeisterte sie das Publikum. Sie brachte ein abendfüllendes Programm auf die Bühne mit einer Mischung aus Coversongs und eigenen Stücken auf Deutsch und englisch.
Neben den eingefleischten Fans von Linda Schinkel waren auch zahlreiche Besucher gekommen, die die Künstlerin allenfalls vom Namen her kannten. Am Ende waren alle beeindruckt von der Stimme und Bühnenpräsenz der Sängerin. Einige wunderten sich, dass ein solches Juwel nicht in Paris oder London wohnt, sondern direkt um die Ecke in Buschhausen. Den Ausklang des Abends bildete ein geselliges Miteinander. Gäste und Veranstalter waren sich darin einig, dass die erste Ausgabe von „Kultur im Dorf“ in Scharmbeckstotel rundherum gelungen ist und auf jeden Fall eine Fortsetzung finden soll.


Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger
Günther Haas ist einer der beiden Organisatoren des Worpsweder Weihnachtsmarktes auf dem Dorfplatz.  Foto: ui

Stimmungsvolles Flair - Worpsweder Weihnachtsmarkt startet am Freitag

06.12.2019
Worpswede (ui). Wieder werden die beiden Organisatoren des Worpsweder Weihnachtsmarktes, der Marktmeister Günther Haas und der Schausteller Thilo Vespermann, keine Mühe und Arbeit scheuen, um den Besuchern ein reichhaltiges Angebot präsentieren zu können. Die 20…
Der DRK-Kreisverband Osterholz e.V. gehört mit rund 4.600 Mitgliedern und knapp 370 hauptamtlichen Kräften zu den größten Wohlfahrtsverbänden und Arbeitgebern im Landkreis.  Foto: eb

Tag des Ehrenamtes Ehrenamtliches Engagement erleichtern und attraktiver machen

05.12.2019
Osterholz-Scharmbeck (eb).Ehrenamtliches Engagement wird nach Einschätzung des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) angesichts der demografischen Entwicklung zunehmend an Bedeutung gewinnen. „Das Ehrenamt muss eine größere gesellschaftliche Wertschätzung erfahren“,…

Ein Licht leuchtet auf  - Weihnachtskonzert

05.12.2019
Ritterhude (eb). Das diesjährige Weihnachtskonzert des Schulchores der Ganztagsschule Ritterhude zur Eröffnung des Ritterhuder Weihnachtsmarktes findet am Samstag, 14. Dezember, in der Ritterhuder St. Johanneskirche um 15 Uhr statt.Schon…
Die Kanusparte des TV Hambergen freut sich über zwei neue Kanadier, die kürzlich gepaddelt und getauft wurden.  Foto: eb

Zwei neue Kanadier - Kanusparte des TV Hambergen freut sich über Kanus

05.12.2019
Hambergen (eb). Im Rahmen einer Kohlfahrt der Kanusparte des TV Hambergen wurden zwei neue Kanadier gepaddelt und getauft. Die Firma Kreutzträger Kältetechnik aus Bremen machte durch eine Spendenaktion möglich, dass die Kanuten aus Hambergen auch in Zukunft ihre…

Oratorium zu Weihnachten - Scharmbecker Kantorei gestaltet festliches Konzert

05.12.2019
Osterholz-Scharmbeck (eb). Am 15. Dezember, dem dritten Advent, findet um 17 Uhr in der St. Willehadi-Kirche in Osterholz-Scharmbeck ein besonderes Konzert statt. Die „Scharmbecker Kantorei“ wird das „Oratorio de Noël“ des französischen Komponisten Camille…

UNTERNEHMEN DER REGION