eb

Begeisterung in Scharmbeckstotel - Erste Ausgabe von „Kultur im Dorf“ findet große Resonanz

Scharmbeckstotel (eb). Der Verein „800 Jahre Scharmbeckstotel“ hat seine neue Veranstaltungsreihe erfolgreich gestartet und zusammen mit der Grundschule Scharmbeckstotel ein Vorlesefest und ein Konzert durchgeführt.

Bilder
Die Sängerin, Musikerin und Songschreiberin Linda Schinkel begeisterte treue Fans und gewann neue hinzu.  Foto: Schröder AV-Medien

Die Sängerin, Musikerin und Songschreiberin Linda Schinkel begeisterte treue Fans und gewann neue hinzu. Foto: Schröder AV-Medien

Am Freitag ging es los mit einem vielfältigen Programm für Schüler/innen. In jedem der Klassenräume war etwas Besonderes zu erleben - z. B. die Geschichte über die große Wörterfabrik oder die Verwandlung der Raupe Nimmersatt in einen wunderschönen Schmetterling. Viele Kinder und ihre Eltern zogen begeistert von einem Raum zum nächsten.
Als dann die Märchenerzählerin Frauke Bischoff die Bühne betrat, platzte die Aula fast aus den Nähten. Es zeigte sich, dass Märchen auch in Zeiten von Handy und Internet geeignet sind, Jung und Alt zu begeistern. Jedenfalls, wenn sie so mitreißend erzählt und gespielt werden, wie es Frauke Bischoff tut.
Im Anschluss gab es ein leckeres Salatbuffet des Fördervereins der Schule und dazu Würstchen vom Grill. Auch die Feuerwehr war dabei und sorgte trotz Regenwetter für Stockbrot und magische Flammen. Der zweite Tag gehörte der Sängerin, Musikerin und Songschreiberin Linda Schinkel.
Mit einem furiosen Auftritt in der Aula der Schule begeisterte sie das Publikum. Sie brachte ein abendfüllendes Programm auf die Bühne mit einer Mischung aus Coversongs und eigenen Stücken auf Deutsch und englisch.
Neben den eingefleischten Fans von Linda Schinkel waren auch zahlreiche Besucher gekommen, die die Künstlerin allenfalls vom Namen her kannten. Am Ende waren alle beeindruckt von der Stimme und Bühnenpräsenz der Sängerin. Einige wunderten sich, dass ein solches Juwel nicht in Paris oder London wohnt, sondern direkt um die Ecke in Buschhausen. Den Ausklang des Abends bildete ein geselliges Miteinander. Gäste und Veranstalter waren sich darin einig, dass die erste Ausgabe von „Kultur im Dorf“ in Scharmbeckstotel rundherum gelungen ist und auf jeden Fall eine Fortsetzung finden soll.


Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger

Liebesleid in der Pfarrscheune - Szenische Lesung in Neuenkirchen

16.02.2020
Neuenkirchen (eb). Liebeschaos im Pfarrhaus - die Kirchengemeinde Neuenkirchen veranstaltet eine szenische Lesung. Es geht um „Love Letters“ - ums Briefeschreiben und das große Chaos, das Gefühle anrichten können.  
Sascha Ringe  von Volksbank Volksbank Osterholz Bremervörde (2. v. li.) überreichte am Dienstag drei Defibrillatoren an die Gewinner*innen aus Garlstedt, Lilienthal und Osterholz-Scharmbeck.  Foto: lse

Volksbank Osterholz Bremervörde verloste lebensrettende Gewinne

16.02.2020
Osterholz-Scharmbeck (lse). Zur Abwechslung Leben retten: Am Europäischen Tag des Notrufs 112, am 11. Februar, überreichte die Volksbank Osterholz Bremervörde als Spende drei Defibrillatoren an örtliche Vereine.
Die Grundschullehrerinnen Heike Brüning (links) und Andrea Schwarz haben eine “Moorkiepe” mit Unterrichtsmaterial für die Grundschule und Sekundarstufe I zusammengestellt. Unterschiedliche Aspekte der Moorbesiedlung und der Person Jürgen Christian Findorff werden darin aufgegriffen.  Foto: mr

Das Findorff-Jahr 2020 - Jürgen Christian Findorffs 300. Geburtstag wird ausgiebig gefeiert

16.02.2020
Landkreis. Jürgen Christian Findorff, der bedeutende Moorkommissar, hat noch heute Bedeutung für die Region. In diesem Jahr wird sein 300. Geburtstag mit vielen spannenden Veranstaltungen gefeiert. Auch Bekanntheiten der Landespolitik feiern mit.  …
Eckhart Richter geht, Merle Garbade und Pastorin Birgit Spörl (rechts) kommen. Sie wollen aktiv den Strukturwandel in der Landeskirche in Hannover mitgestalten.  Foto: jm

Den Wandel mitgestalten - Kirchenkreis Osterholz-Scharmbeck in Landessynode vertreten

16.02.2020
Landkreis (jm). Wenn Ende Februar die 26. Synode der Landeskirche zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammenkommt, endet für Eckhart Richter aus Sandhausen seine dritte Amtszeit als Vertreter des Wahlkreises. Mit Pastorin Birgit Spörl und Merle Garbade sind in der…
Die Herbstzeitlosen: Ein Projekt, das die Möglichkeit bietet, sich zu einer kreativen Auseinandersetzung mit sich selbst zu motivieren.  Foto: Matthias Jäger/Worpsweder Museumsverbund

Die Herbstzeitlosen - Ein inklusives Maskentheaterprojekt in Worpswede

16.02.2020
Worpswede (eb). Seit August 2019 nutzt KuKuK in Worpswede e.V. das derzeit leer stehende Kaffee Worpswede für das inklusive Projekt „Die Herbstzeitlosen“. Hierbei handelt es sich um ein inklusives, generationsübergreifendes Maskentheaterprojekt, das sich mit dem…

UNTERNEHMEN DER REGION