eb

Beachtliche Fördersumme

Landkreise Rotenburg/Osterholz (eb). Die Sparkasse Rotenburg Osterholz unterstützt gemeinnützige Projekte und kulturelle Veranstaltungen in den Landkreisen Rotenburg (Wümme) und Osterholz.

Bilder
Die Sparkasse Rotenburg Osterholz fördert Vereine und gemeinnützige Projekte in der Region.

Die Sparkasse Rotenburg Osterholz fördert Vereine und gemeinnützige Projekte in der Region.

Die Sparkasse Rotenburg Osterholz nimmt ihre Verantwortung als öffentlich-rechtliches Kreditinstitut sehr ernst und fördert zahlreiche Projektvorhaben und Initiativen in ihrem Geschäftsgebiet. Die örtlichen Vereine und vor allem die Kulturschaffenden waren stark von der Krise betroffen. Gerade in diesen Bereichen steht die Sparkasse Rotenburg Osterholz nach wie vor als starker Partner zur Seite.
Dass aber auch das Vereinsleben nahezu zum Erliegen gekommen ist, war zuletzt nicht nur an der gesunkenen Anzahl eingetroffener Förderanfragen zu spüren. Sportfeste, Jugendaktivitäten oder Präventionsarbeit konnten nicht wie gewohnt fortgeführt werden.
Mit einer Fördersumme von insgesamt 135.347 Euro unterstützt die Sparkasse Rotenburg Osterholz sowie ihre beiden Stiftungen eine Vielzahl an Projekten und Veranstaltungen, auch wenn diese erst zu einem späteren Zeitpunkt in die Tat umgesetzt werden können. Das Engagement reicht dabei von sozialen und kulturellen Themen über Sport bis hin zum Umwelt- und Naturschutz.
 
Positives Signal
 
Über die Verteilung der Fördergelder entscheidet die Sparkasse immer halbjährlich über die bis dahin eingetroffenen Förderanfragen. „Wir möchten den Vereinen, den ehrenamtlich tätigen Mitmenschen und den Kulturschaffenden in unserem Geschäftsgebiet mit unserer Förderzusage auch weiterhin ein positives Signal geben. Wir alle hoffen gemeinsam, dass schon bald wieder kulturelle Veranstaltungen, sportliche Zusammenkünfte und Treffen aller Art uneingeschränkt möglich sein werden.“ sagt Stefan Kalt, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Rotenburg Osterholz.
Die kontinuierlich steigenden Impfzahlen, die aktuellen Inzidenzwerte und die damit verbundenen Lockerungen lassen in der Tat hoffen! Den Vereinsvertretern ist es derzeit wieder möglich, ihre Mitglieder „face-to-face“ zu sehen und die Kulturschaffenden können mit ihren umfangreichen und intensiv durchdachten Hygienekonzepten wieder Konzerte und OpenAir-Veranstaltungen anbieten.
„In den letzten Tagen stand das Telefon kaum still“, berichtet Ellen Bade, Leiterin der Abteilung Kommunikation. „Wir standen in einem regen Austausch mit vielen Eventplanern und Festivalbetreibern, die alle in kürzester Zeit ihre Planungen wiederaufgenommen haben. Wir freuen uns natürlich, dass sich für viele eine vorsichtige Perspektive aufgetan hat. Da müssen wir einfach unterstützen!“ Neben finanziellen Zusagen wird die Sparkasse Rotenburg Osterholz die Eventplaner auch werblich unterstützen. Insbesondere auf ihren Social Media-Kanälen wird sie über alle gesponserten OpenAir-Events berichten. Auch die ein oder andere Verlosungsaktion wird dabei sein. Wer das nicht verpassen möchte, sollte der Sparkasse auf Facebook und Instagram folgen.
 
Nächster Bewerbungsstichtag
 Wer auch ein gemeinnütziges Projekt plant oder eine kulturelle Veranstaltung auf die Beine stellen möchte, kann sich mit seinem Förderwunsch an die Sparkasse Rotenburg Osterholz wenden. Der nächste Bewerbungsstichtag ist der 31. Oktober 2021. Um es den Vereinen möglichst einfach zu machen, mit ihren Ideen und Förderwünschen an die Sparkasse heranzutreten, kann der Förderantrag direkt online unter www.spk-row-ohz.de/gemeinsam abgerufen werden.


UNTERNEHMEN DER REGION