Seitenlogo
limo

30 Jahre Kinderlachen

Die Kita Arche im Herzen der Samtgemeinde feierte am vergangenen Samstag ihr 30-jähriges Bestehen.

Der Kindergarten „Arche“ feierte sein 30-jähriges Jubiläum mit Gottesdienst, Zaubershow und gemeinsamer Musik. Foto: limo

Der Kindergarten „Arche“ feierte sein 30-jähriges Jubiläum mit Gottesdienst, Zaubershow und gemeinsamer Musik. Foto: limo

Hambergen. Gemeinsam mit ihren Familien machen sich dafür die 81 Kita-Kinder - begleitet von strahlendem Sonnenschein – auf den Weg, um mit Gottesdienst, Zauberspektakel und gemeinsamer Musikshow das Jubiläum zu feiern. Für Leckereien sorgen währenddessen die Pizzahexe sowie der eigene Förderverein, der seit fast zehn Jahren eng mit dem Kollegium des Kindergartens zusammenarbeitet.

Eine einzigartige Kooperation, auf die Leiterin Minja Schaper besonders stolz ist. Seit 2017 liegt die Führung der Arche in den Händen der jungen Fachwirtin mit heilpädagogischer Zusatzqualifikation, die von einem mehr als 20-köpfigen Team unterstützt wird. „Die wichtigsten Standbeine unserer Arbeit sind Offenheit, ein religionspädagogischer Ansatz und unsere Nähe zur Natur“, erklärt Schaper. Monatliche Besuche des Pastors sowie regelmäßige Ausflüge in der Gemeinde sind dabei nur zwei von vielen Programmpunkten. Viele Auszubildende kehren nach ihrem Abschluss zur/m staatlich anerkannten ErzieherIn in die Arche zurück, um dort als pädagogische Fachkraft zu arbeiten.

 

Bezugssystem statt Gruppen

 

Als Integrationskindergarten lebt man bei der Arche vor allem ein tolerantes Miteinander, das sich auch im Gesamtkonzept der Kita zeigt. „Wir haben keine klassischen Gruppen, sondern arbeiten in einem Bezugssystem“, berichtet Erzieherin Jasmin Schumacher, die schon seit über 20 Jahren fester Teil des Arche-Teams ist. In verschiedenen Räumen – wie dem Atelier, Restaurant oder Bewegungsraum - können die Kinder ihr Programm individuell wählen und sich nach Lust und Laune austoben. Als Ansprechpartner:in dient ihnen dabei eine zugewiesene Fachkraft, die im Krankheitsfall durch ein Tandem ersetzt werde, so Leiterin Schaper.

Kollegin Schumacher betont vor allem den herzlichen und spaßigen Umgang im Team, der auch von Außenstehenden regelmäßig hervorgehoben werde. „Wir haben deshalb beschlossen, unser Jubiläum unter dem Motto ’30 Jahre Arche – 30 Jahre Kinderlachen‘ zu feiern“, berichtet sie. Schließlich habe jedes Kind das Recht auf glückliche Erwachsene und das Gefühl, in der Arche willkommen zu sein, findet auch Schaper.

 

Frühstück für alle

 

Seit einiger Zeit sei ein saisonales und vollwertiges Frühstücksbuffet deshalb fester Bestandteil des ganzheitlichen Ansatzes der Kita. „Es ist das Mindeste, dass jedes Kind – unabhängig von seiner sozialen Herkunft – ausreichend versorgt ist“, so die Kitaleiterin. Weiter seien es kleine Highlights, wie die jährliche Übernachtung an der Nordsee, die das Kitaleben vollkommen machen. Parallel zum 30-jährigen Jubiläum feiert man bei der Arche den Geburtstag der Krippe, die seit mittlerweile zwölf Jahren im Kindergarten beheimatet ist.


UNTERNEHMEN DER REGION