eb

15. Ritterhuder Torfnacht - Live & Open Air: Suptertramps Roger Hodgson

Ritterhude (eb). Die Ritterhuder Torfnacht ist seit vielen Jahren Garant für stimmungsvolle Freiluftkonzerte mit Kultbands aus der Rockszene der 70er und 80er. Ob Manfred Mann, Saga, Foreigner, Sweet oder Status Quo- sie alle waren schon dabei und begeisterten das Publikum mit ihren unvergessenen Klassikern. Und die Fans werden auch im kommenden Jahr nicht enttäuscht: Supertramps Roger Hodgson ist am 28. August 2020 Gaststar des beliebten Musikspektakels an der Hamme.

Bilder
ereits 2012 war der britische Ausnahmekünstler als Main-Act bei einer Torfnacht dabei und begeisterte seine Fans in Ritterhude.  Foto: Linda Gianotti

ereits 2012 war der britische Ausnahmekünstler als Main-Act bei einer Torfnacht dabei und begeisterte seine Fans in Ritterhude. Foto: Linda Gianotti

Roger Hodgson war 1969 Mitbegründer der britischen Rock-Legende Supertramp und bis zu seinem Ausstieg 1983 Leadsänger, Komponist und Texter der Band. Im Laufe seiner 14 Jahre in der Band schrieb, sang und arrangierte er die meisten der berühmten Hits, die Supertramp zu einem weltweiten Phänomen machten. Seine zeitlosen Klassiker wie „Give a Little Bit“, „The Logical Song“, „Dreamer“, „Take the Long Way Home“, „Breakfast in America“, „School“ und „It‘s Raining Again“ haben dazu beigetragen, dass die Band international weitaus mehr als 60 Millionen Alben verkauft hat.
Bereits 2012 war der britische Ausnahmekünstler als Main-Act bei einer Torfnacht dabei und begeisterte seine Fans in Ritterhude so sehr, dass seither oft nach einem erneuten Konzert gefragt wurde - 2020 ist es nun soweit und die Torfnacht-Fangemeinde kann sich damit - wieder einmal - auf einen unvergesslichen Abend freuen! Das Open Air mit Roger Hodgson & Band im Rahmen der Breakfast in America- World Tour beginnt um 18.30 Uhr mit dem Support, Einlass um 17.30 Uhr. Nach dem Open Air findet im Hamme Forum die traditionelle After-Show-Party statt. Tickets sind ab sofort erhältlich.


Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger
Galerie
Geschichte verläuft wesentlich antagonistisch. Bild: Malewitsch, 1915

Kommentar: Geschichte hat noch gar nicht begonnen

04.07.2020
Warum eine progressive Denkmalpolitik mehr verlangt, als problematische Figuren vom Sockel zu stürzen, begründet Chefredakteur Patrick Viol in seinem Kommentar der Woche.

Ofengeschnetzeltes auf Baguette

04.07.2020
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser. Ich habe diese Woche etwas Neues ausprobiert. Ein Rezept von Alfons. Hat nur ein paar Stunden gedauert, bis es fertig war. Ich war fix und alle. Ob es wirklich so gut schmeckt, wie es riecht, wird…

Freikarten für Tiergarten Ludwigslust

04.07.2020
Osterholz-Scharmbeck/Lilienthal (eb). Der Anziehungspunkt des Christus Centrum OASIS Lilienthal e.V. in der Goebelstraße 55 verschenkt ab kommender Woche Eintrittskarten für den Tiergarten Ludwigslust. 
Galerie

„Das ist kompletter Schwachsinn“: Viele kritische Stimmen zur Mehrwertsteuersenkung

04.07.2020
Landkreis (lst). Den Konsum stärken und der Konjunktur in der Corona-Pandemie neuen Schub geben: Um dieses Ziel zu erreichen, hat die Bundesregierung zum 1. Juli die Mehrwertsteuer gesenkt. Bis zum 31. Dezember 2020 gilt der neue Steuersatz von 16 statt bisher 19…
Galerie
Ilka Christin Weiß gründete trans*NET OHZ. Foto: pvio

„Das Gesetz ist Schikane“: Interview mit Ilka Christin Weiß über das Transsexuellengesetz

04.07.2020
Osterholz-Scharmbeck. Weil am 19. Juni Bündis90/Die Grünen einen Gesetzesentwurf zur Ersetzung des Transsexuellengesetzes (TSG) in den Bundestag einbrachten, hat sich der ANZEIGER mit Ilka Christin Weiß von trans*NET OHZ über das bestehende und mögliche neue…

UNTERNEHMEN DER REGION