Heino Schiefelbein

Steubenparade - Reise nach New York

Lamstedt (sla). Nach 2002 plant der Schützenverein Lamstedt erneut im nächsten Jahr eine Reise zur legendären Steubenparade in New York. Sie soll vom 17. bis 22. September 2020 stattfinden.

Im Mittelpunkt steht der große Festumzug durch die Fifth Avenue am 19. September und das anschließende Volksfest im Central Park. Daneben besteht die Möglichkeit, die amerikanische Metropole nach eigenen Wünschen zu erkunden.
Optional wird eine Verlängerungswoche bis zum 27. September 2020 angeboten. Sie führt zu den Niagara Fällen und ins kanadische Toronto. Zurück in den USA können die deutschen Gäste die traditionelle Lebensweise der „Amish People“ in der Region Williamsport kennen lernen. Abschließend steht Washington D.C. auf dem Programm, bevor der Heimflug von New York aus angetreten wird.
Eine deutschsprachige Reiseleitung steht in der gesamten Zeit zur Verfügung. Die Organisatoren laden zu einem Informationsabend am Mittwoch, 4. Dezember, um 19 Uhr in der Schützenhalle ein. Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen. Um Anmeldung wird gebeten unter steubenparade@schuetzenverein-lamstedt.de oder Telefon 04773/7918 und 891257.
Steubenparade
Reise nach New York


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Ringleiter Hans-Werner Gornott zog auf der Hauptversammlung eine für die Landwirte nicht zufriedenstellende Bilanz.  Foto:  sla

Dürreperiode zeigt Auswirkungen - Landwirte verzeichnen Einkommenseinbußen

28.01.2020
Lamstedt. Nachdem sich im Vorjahr noch ein Silberstreifen am Horizont abzeichnete, sind die Landwirte des Beratungsrings Lamstedt wieder in der Realität angekommen. Besonders negative Auswirkungen auf das Wirtschaftsjahr 2018/2019 hatten der deutlich gesunkene…
Molkereidirektor Manfred Tiedemann (rechts) und der technische Leiter  Jan Bornemann freuen sich einmal mehr über die DLG-Auszeichnungen.  Foto: sla

Goldene DLG-Auszeichnungen - Molkerei Lamstedt eG mit vielen Preisen prämiert

28.01.2020
Lamstedt. Da kommt Freude bei Molkereidirektor Manfred Tiedemann und dem technischen Leiter Jan Bornemann auf. Auch im Jahr ihres 120-jährigen Bestehens wurde die Molkerei Lamstedt eG bei den Qualitätsprüfungen der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) mit…
Der Vorsitzende des Kreischorverbandes Niederelbe, Wolfgang Zinow (rechts), zeichnete Hans-Jürgen Peters mit der goldenen Ehrennadel des Chorverbandes Niedersachsen-Bremen aus. 
 Foto: sla

Singnachmittag - Hans-Jürgen Peters ausgezeichnet

23.01.2020
Von Heino Schiefelbein Hollnseth. Ein abwechslungsreiches Repertoire wurde den Gästen auf dem Singnachmittag des gemischten Chores „Frohsinn“-Abbenseth geboten.  
Galerie
In zahlreichen verschiedenen Szenen begeisterten Instant Impro das Publikum.  Foto:dcl

Instant Impro begeisterte Publikum - Pilze gegen posttraumatische Belastungsstörung

21.01.2020
Hollnseth. Instant Impro begeisterte auf Einladung des Schützenvereins bei ihrer ersten Aufführung in Hollen Jung und Alt gleichermaßen. Viele der Zuschauer wussten allerdings im Vorfeld noch gar nicht genau, was sie erwartet. 

Hauptversammlung

20.01.2020
Lamstedt (sla). Wie wollen wir zukünftig unser Schützenfest gestalten? Soll noch ein Weihnachtsball gefeiert werden? Außergewöhnliche Entscheidungen stehen neben den üblichen Regularien sowie Ehrungen und Wahlen auf der…

UNTERNEHMEN DER REGION