eb

Sportlich gefeiert - TuS Alfstedt beging 45. Blau-Rote-Nacht

Alfstedt (eb). Bei bester Unterhaltung, jeder Menge Spaß und guter Laune fand in diesem Jahr am 26. Oktober der Sportlerball in Alfstedt statt.
 

Bilder
Als Mannschaft des Jahres wurde dieses Jahr die 1. Herren Fußballmannschaft des FC Alfstedt/Ebersdorf ausgezeichnet.  Foto: eb

Als Mannschaft des Jahres wurde dieses Jahr die 1. Herren Fußballmannschaft des FC Alfstedt/Ebersdorf ausgezeichnet. Foto: eb

Der Gemeindesaal in Steffens Gasthof war dieses Jahr bis auf den letzten Platz gefüllt. Im Mittelpunkt standen die Ehrungen langjähriger und verdienter Mitglieder und der Mannschaft des Jahres. Silke Otten und Brigitte Otten wurden geehrt für 10 und 25 Jahre Übungsleiterin beim Mädchenturnen. Für Hubert Hinck gab es ebenfalls ehrende Worte. Er war viele Jahre Moderator und DJ auf dem Alfstedter Sportlerball. Im letzten Jahr hat er sich nun davon verabschiedet.
Als Mannschaft des Jahres wurde dieses Jahr die 1. Herren Fußballmannschaft des FC Alfstedt/Ebersdorf ausgezeichnet.
Im weiteren Programm gab es sehr unterhaltsame Saalspiele, die Tanzgruppe „New Generation“ gab Ihren aktuellen Show-Tanz zum Besten und das traditionelle Spiel „Schlaumeier des Jahres“ konnte auch wieder einen Gewinner bzw. eine Gewinnerin ermitteln. Nach dem anschließenden Ehrentanz für die geehrten Sportlerinnen und Sportler wurde die Tanzfläche für alle Gäste freigegeben. Um Mitternacht herum wurde dann der Hauptpreis der Tombola verlost, mit dem die Gewinnerin dann einige Ehrenrunden auf dem Saal drehen musste. Mit Unterstützung der DJs wurde unmittelbar und mit vollem Elan bis in die frühen Morgenstunden weitergefeiert.


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Reichlich Beifall zollten die Gäste den Darbietungen der Hort- und der Nachmittagsgruppe des DRK-Kindergartens.  Foto: sla

Einstimmung auf Weihnachten - 200 Gäste auf der DRK-Weihnachtsfeier

16.12.2019
Lamstedt. Mit einer stimmungsvollen Weihnachtsfeier in der liebevoll festlich geschmückten Bördehalle beendete der DRK-Ortsverein Lamstedt sein Jahresprogramm. Rund 200 Seniorinnen und Senioren nahmen an den weihnachtlich gedeckten Tischen Platz, um gemeinsam bei…
Auch in Wohlenbeck loderte ein Mahnfeuer der Landwirte.  Foto: sla

Bundesweite Mahnfeuer - Landwirte verärgert über das Agrarpaket der Bundesregierung

11.12.2019
Lamstedt. Deutschlandweit machten die Landwirte ihren Ärger gegen die derzeitige Agrarpolitik der Bundesregierung Luft. Die hat sich mit dem Agrarpaket mehr Insektenschutz, weniger Düngemittel, sauberes Grundwasser und besseren Umweltschutz auf ihre Fahnen…
Finn Oellerich (Mitte) siegte beim Vorlesewettbewerb der Oberschule Lamstedt vor Rosalie Schultz und Leon Israel.  Foto: sla

Vorlesewettbewerb - Finn Oellerich vertritt Oberschule Lamstedt

11.12.2019
Lamstedt. Rund 600.000 Schülerinnen und Schüler an 7.000 Schulen beteiligen sich jedes Jahr am Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels. Er steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den bundesweit größten Schülerwettbewerben. Mitmachen…
Bei der Adventsfeier im Hollener Dörphuus erfeuten sich Jung und Alt an den Aufführungen der Kinder und Jugendlichen. Foto: dcl

Einstimmung aufs Fest - DRK-Weihnachtsfeier vereint Jung und Alt

09.12.2019
Hollnseth (dcl). Traditionell fand auch in diesem Jahr wieder die Adventsfeier der DRK-Ortsgruppe Hollen statt. Dazu begrüßte die Vorsitzende Sabine Bornemann die zahlreichen Gäste im Hollener Dörphuus.
Vertragsunterzeichnung im Börde-Rathaus. Die Bürgermeister Heino Klintworth, Manfred Knust, Melanie Steffens, Klaus Steffens (vorne von links) und EWE NETZ Geschäftsführer Hans-Joachim Iken. Stehend von links:  EWE Kommunalbetreuer Hendrik Lüürs, Regionsleiter Torsten Wüstenberg, Samtgemeindebürgermeister Holger Meyer und Verwaltungsfachwirtin Linda Hinck.  Foto: sla

Wegenutzungsverträge unterzeichnet - Börde-Kommunen kooperieren mit EWE NETZ

04.12.2019
Lamstedt. Nachdem die Räte der fünf Mitgliedsgemeinden der Börde Lamstedt den Wegenutzungsverträgen mit dem Strom- und Gasbetreiber EWE NETZ zugestimmt hatten, kam es jetzt im Rathaus zur Unterzeichnung der entsprechenden Vereinbarungen. …

UNTERNEHMEN DER REGION