eb

Sportlich gefeiert - TuS Alfstedt beging 45. Blau-Rote-Nacht

Alfstedt (eb). Bei bester Unterhaltung, jeder Menge Spaß und guter Laune fand in diesem Jahr am 26. Oktober der Sportlerball in Alfstedt statt.
 

Bilder
Als Mannschaft des Jahres wurde dieses Jahr die 1. Herren Fußballmannschaft des FC Alfstedt/Ebersdorf ausgezeichnet.  Foto: eb

Als Mannschaft des Jahres wurde dieses Jahr die 1. Herren Fußballmannschaft des FC Alfstedt/Ebersdorf ausgezeichnet. Foto: eb

Der Gemeindesaal in Steffens Gasthof war dieses Jahr bis auf den letzten Platz gefüllt. Im Mittelpunkt standen die Ehrungen langjähriger und verdienter Mitglieder und der Mannschaft des Jahres. Silke Otten und Brigitte Otten wurden geehrt für 10 und 25 Jahre Übungsleiterin beim Mädchenturnen. Für Hubert Hinck gab es ebenfalls ehrende Worte. Er war viele Jahre Moderator und DJ auf dem Alfstedter Sportlerball. Im letzten Jahr hat er sich nun davon verabschiedet.
Als Mannschaft des Jahres wurde dieses Jahr die 1. Herren Fußballmannschaft des FC Alfstedt/Ebersdorf ausgezeichnet.
Im weiteren Programm gab es sehr unterhaltsame Saalspiele, die Tanzgruppe „New Generation“ gab Ihren aktuellen Show-Tanz zum Besten und das traditionelle Spiel „Schlaumeier des Jahres“ konnte auch wieder einen Gewinner bzw. eine Gewinnerin ermitteln. Nach dem anschließenden Ehrentanz für die geehrten Sportlerinnen und Sportler wurde die Tanzfläche für alle Gäste freigegeben. Um Mitternacht herum wurde dann der Hauptpreis der Tombola verlost, mit dem die Gewinnerin dann einige Ehrenrunden auf dem Saal drehen musste. Mit Unterstützung der DJs wurde unmittelbar und mit vollem Elan bis in die frühen Morgenstunden weitergefeiert.


UNTERNEHMEN DER REGION