Heino Schiefelbein

Jahreshauptversammlung - Landfrauen der Börde Lamstedt blicken auf Veranstaltungen zurück

Stinstedt. Ein mit zahlreichen Veranstaltungen gespicktes Jahr liegt hinter den Landfrauen der Börde Lamstedt. Auf der Jahreshauptversammlung im Gasthaus „Zur Eiche“ erinnerte die Vorsitzende Karin Fuhrberg an die Fahrradtouren durch Ostfriesland und durchs Ammerland, Gartenbesichtigung und einen Cocktailabend, auf dem Dessous vorgeführt wurden.
 

Bilder
Die Vorsitzende Karin Fuhrberg (rechts) und ihre Stellvertreterin Petra Wilkens bedankten sich bei der scheidenden Ortsvertrauensfrau Gisela Mangels (2. von rechts) und begrüßten ihre Nachfolgerin Iris Stäckeler.  Foto: sla

Die Vorsitzende Karin Fuhrberg (rechts) und ihre Stellvertreterin Petra Wilkens bedankten sich bei der scheidenden Ortsvertrauensfrau Gisela Mangels (2. von rechts) und begrüßten ihre Nachfolgerin Iris Stäckeler. Foto: sla

Stinstedt. Ein mit zahlreichen Veranstaltungen gespicktes Jahr liegt hinter den Landfrauen der Börde Lamstedt. Auf der Jahreshauptversammlung im Gasthaus „Zur Eiche“ erinnerte die Vorsitzende Karin Fuhrberg an die Fahrradtouren durch Ostfriesland und durchs Ammerland, Gartenbesichtigung und einen Cocktailabend, auf dem Dessous vorgeführt wurden.
Die Landfrauen lernten neue Backrezepte kennen, besuchten eine Fischküche und bereiteten Quiches vor. Die Hollener Gruppe schmückte die Bartholomäuskirche zum Erntedankfest und die Lamstedter gestalteten den Grillabend. Die Kekse für den Grillabend backten die Landfrauen aus dem Bereich Ihlbeck/Klint.
Im Rahmen der Ferienpassaktion wurde mit 15 Jungen und Mädchen in der Cuxhavener EWE-Küche gekocht. „Kochen mit Kindern“ war mehrfach in der Grundschule Börde Lamstedt angesagt. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler erwarben den Ernährungsführerschein.
Die Baumpflanzaktion stand unter dem Motto „Den Bienen zuliebe“. Es wurde ein Lesekreis gegründet, der sich einmal monatlich im Gemeindehaus trifft. In Mittelstenahe gab es einen Wechsel bei der Ortsvertrauensfrau. Iris Stäckeler trat die Nachfolge von Gisela Mangels an. Auf dem nächsten Teeabend am 13. November im Bördehuus Loomst werden plattdeutsche Geschichten erzählt und es stellt sich die Hospizgruppe Hadeln vor. Ein Bücherabend ist am 18. November im Gemeindehaus angesetzt, während am 28. November in der Ohlen Dörpschool Nindorf Karten, Geschenktüten und vieles mehr zu Weihnachten gebastelt werden.
Das Landfrauenfrühstück wird am 1. Februar in Wallers Gasthaus (Hollen) serviert. „Was ich schon immer einmal ausprobieren wollte“, diese Reihe wurde neu in das Programm 2020 aufgenommen: Golfen, Segeln, Curling, Surfen? Über diese sowie die weiteren Veranstaltungen wird jeweils rechtzeitig in der Presse informiert. Abschließend erklärte Karin Fuhrberg, sie stehe auf der nächsten Hauptversammlung nach zwölf Jahren nicht mehr für das Amt der Vorsitzenden zur Verfügung. Der Abend endete mit einem Vortrag von Susanne Lunge-von Byern zum Thema „Leuchtend gut gelaunt durch die dunkle Jahreszeit“.


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Reichlich Beifall zollten die Gäste den Darbietungen der Hort- und der Nachmittagsgruppe des DRK-Kindergartens.  Foto: sla

Einstimmung auf Weihnachten - 200 Gäste auf der DRK-Weihnachtsfeier

16.12.2019
Lamstedt. Mit einer stimmungsvollen Weihnachtsfeier in der liebevoll festlich geschmückten Bördehalle beendete der DRK-Ortsverein Lamstedt sein Jahresprogramm. Rund 200 Seniorinnen und Senioren nahmen an den weihnachtlich gedeckten Tischen Platz, um gemeinsam bei…
Auch in Wohlenbeck loderte ein Mahnfeuer der Landwirte.  Foto: sla

Bundesweite Mahnfeuer - Landwirte verärgert über das Agrarpaket der Bundesregierung

11.12.2019
Lamstedt. Deutschlandweit machten die Landwirte ihren Ärger gegen die derzeitige Agrarpolitik der Bundesregierung Luft. Die hat sich mit dem Agrarpaket mehr Insektenschutz, weniger Düngemittel, sauberes Grundwasser und besseren Umweltschutz auf ihre Fahnen…
Finn Oellerich (Mitte) siegte beim Vorlesewettbewerb der Oberschule Lamstedt vor Rosalie Schultz und Leon Israel.  Foto: sla

Vorlesewettbewerb - Finn Oellerich vertritt Oberschule Lamstedt

11.12.2019
Lamstedt. Rund 600.000 Schülerinnen und Schüler an 7.000 Schulen beteiligen sich jedes Jahr am Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels. Er steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den bundesweit größten Schülerwettbewerben. Mitmachen…
Bei der Adventsfeier im Hollener Dörphuus erfeuten sich Jung und Alt an den Aufführungen der Kinder und Jugendlichen. Foto: dcl

Einstimmung aufs Fest - DRK-Weihnachtsfeier vereint Jung und Alt

09.12.2019
Hollnseth (dcl). Traditionell fand auch in diesem Jahr wieder die Adventsfeier der DRK-Ortsgruppe Hollen statt. Dazu begrüßte die Vorsitzende Sabine Bornemann die zahlreichen Gäste im Hollener Dörphuus.
Vertragsunterzeichnung im Börde-Rathaus. Die Bürgermeister Heino Klintworth, Manfred Knust, Melanie Steffens, Klaus Steffens (vorne von links) und EWE NETZ Geschäftsführer Hans-Joachim Iken. Stehend von links:  EWE Kommunalbetreuer Hendrik Lüürs, Regionsleiter Torsten Wüstenberg, Samtgemeindebürgermeister Holger Meyer und Verwaltungsfachwirtin Linda Hinck.  Foto: sla

Wegenutzungsverträge unterzeichnet - Börde-Kommunen kooperieren mit EWE NETZ

04.12.2019
Lamstedt. Nachdem die Räte der fünf Mitgliedsgemeinden der Börde Lamstedt den Wegenutzungsverträgen mit dem Strom- und Gasbetreiber EWE NETZ zugestimmt hatten, kam es jetzt im Rathaus zur Unterzeichnung der entsprechenden Vereinbarungen. …

UNTERNEHMEN DER REGION