dcl

Eleonore Häusler einstimmig zur DRK-Vorsitzenden gewählt

Hollnseth (dcl). Bei der Versammlung des DRK-Ortsvereins Hollen ging es auch um die gute Mitgliederentwicklung im Kreisverband.

Bilder
Die erste Vorsitzende Eleonore Häusler (r.) und Ehrenamtskoordinatorin Nicole Rüsch (2.v.r.) mit den Geehrten.

Die erste Vorsitzende Eleonore Häusler (r.) und Ehrenamtskoordinatorin Nicole Rüsch (2.v.r.) mit den Geehrten.

Die Jahreshauptversammlung des DRK Ortsverein Hollen fand nach zwei Jahren Zwangspause endlich wieder auf der Hollner Mühle statt. Die zweite Vorsitzende Eleonore Häusler begrüßte die anwesenden Mitglieder und die neue Ehrenamtskoordinatorin des DRK Cuxhaven/Hadeln, Nicole Rüsch.
Die dreifache Mutter übernahm gemeinsam mit Larissa Klatt das Amt und nutzte die Versammlung um die Mitglieder kennenzulernen und einen kurzen Einblick in die Arbeit des Kreisverbandes zu geben. Der Fokus liegt auch hier auf der Ukrainekrise. So wurde unter anderem in Sahlenburg eine Notunterkunft errichtet, die für die Geflüchtete als Ankunftszentrum dient.
Gute Nachrichten gab es bezüglich der Mitgliederentwicklung. Über 7.000 Mitglieder zählt der Kreisverband. Dies entspricht 12 Prozent der Einwohner:innen und liegt somit deutlich über dem niedersächsischen Durchschnitt.
 
Wahlen
 
Die bisherige zweite Vorsitzende, Eleonore Häusler, wurde einstimmig zur ersten Vorsitzenden gewählt. Der Posten war zuvor unbesetzt gewesen. Unbesetzt bleibt vorerst nun der Posten der zweiten Vorsitzenden. Kassenwartin Anna-Lena Peters und Beisitzerin Claudia Tiedemann wurden wiedergewählt. Neue Kassenprüferin wurde Petra Baack. Bereits im vergangenen Jahr wurden Inge Hoppe für 25 Jahre, Gerda Steffens für 40 Jahre und Christa Rühland für 50 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet. In diesem Jahr wurden Melanie Steffens und Margret Ebeling für 25 Jahre geehrt. Außerdem bedankte sich Eleonore Häusler bei Marianne Otten für 40 Jahre Vereinstreue.
 
Veranstaltungen
 
Inzwischen laufen die Veranstaltungen nach langer Coronapause nun wieder an. So wurde unter anderem bereits eine Grünkohltour durchgeführt. Außerdem finden seit einigen Wochen die Gymnastikgruppen sowie das Training für Geist und Körper wieder statt.
Am 7. Mai findet ein Erste-Hilfe-Kurs am Kind statt (Anmeldung DRK Otterndorf). Die weiteren Termine sind eine Fahrradtour am 27. Juli, die Herbstversammlung am 8. Oktober, Lotto am 18. November und die Adventsfeier am 27. November.


UNTERNEHMEN DER REGION