dcl

Bank für die Feuerwehr

Hollnseth (dcl). Die Übergabe der Eichen-Bank bildet den Auftakt für das Jubiläumsjahr der Freiwilligen Feuerwehr Hollen.

Bilder
zur Bildergalerie

Als Auftaktveranstaltung war eigentlich ein Feuerwehrball geplant, der aber wegen immer noch hoher Infektionszahlen verschoben wurde. Um dem Gründungsdatum der Feuerwehr am 8. April 1922 trotzdem seinen Tribut zu zollen, übergab der 1. Feuerwehrmann Horst Gieschen kürzlich eine stabile Eichenbank. Die „Hollener Eiche“ musste 2018 auf seinem Grundstück gefällt werden und lagerte ein paar Jahre ab, bevor sie fachmännisch zu einer Bank verarbeitet wurde.
Mit entsprechender Gravur versehen wurde die Bank nun in einer kleinen Feierstunde an den Ortsbrandmeister Marco Hildebrandt und seine Kameraden überreicht. Horst Gieschen hat in den letzten Jahrzehnten als passionierter Hobbyfotograf im Ort viele Fotos gemacht, diese nun zum Teil von Dia auf neue Technik digitalisiert und sie Niklas Miesner für die umfangreiche Festschrift zum 100-jährigen Jubiläum zur Verfügung gestellt.
Die diesjährigen „Hadeler Feuerwehrtage“ werden am 14. und 15. Mai in Hollen stattfinden und sind ein beliebtes Ausflugsziel für Jung und Alt. Weitere Informationen finden Sie rechtzeitig im Anzeiger.


UNTERNEHMEN DER REGION