eb

Meynhouse Open Air für Flutopfer

Gnarrenburg (eb). Wer am Freitag und Samstag, 16. und 17. September, jeweils ab 19 Uhr beim Meynhouse Open Air in Gnarrenburg feiert, spendet automatisch für die Flutopferhilfe Ahrtal.
Bilder
Die New Comix treten am 16. September zusammen mit drei weiteren Bands in Gnarrenburg auf.

Die New Comix treten am 16. September zusammen mit drei weiteren Bands in Gnarrenburg auf.

Nach einer gelungenen Premiere im vergangenen Jahr mit mehr als 300 begeisterten Gästen lädt das Orgateam um Manu Wintjen, Frontsänger von Anchors & Hearts, Andre Wollenberg, Gnarrenburger Veranstaltungstechniker, und Veranstalterin und Inhaberin Heike Meyn vom Meynhouse jetzt zum zweiten Meynhouse Open Air ein.
Für Freitag wurden wieder drei lokale und befreundete Bands für das Line-up gewonnen. Mystigma mit Düsterrock aus Osnabrück, Pure Tonic mit Hardrock aus Oelkershusen, Anchors & Hearts mit alternativem Metalcore aus Oerel und dazu als Headliner die Kult-Coverband New Comix. Für Samstag ist wieder DJ Frank mit der Outdoor-Party am Start.
Tickets für 18 Euro (Live-Musik am Freitag) und 10 Euro (DJ am Samstag) gibt es ab sofort online unter www.meynhouse.de sowie ab dem 10. August bei der Volksbank, der Touristik in Gnarrenburg und in den Geschäftsstellen des Anzeigers in Bremervörde und Osterholz-Scharmbeck. Von jedem verkauftem Ticket geht wieder eine Spende an die Flutopferhilfe Ahrtal.


UNTERNEHMEN DER REGION