eb

Markenpreis für etech1.1 aus Gnarrenburg

Gnarrenburg (eb). Neben der begehrten ELMAR-Trophäe erhielt etech1.1 ein attraktives Preisträgerpaket, welches neben einem Preisgeld in Höhe von 4.500 Euro individualisierte Maßnahmen zur Kunden- und Fachkräftegewinnung enthält.

Bilder
zur Bildergalerie

Das Unternehmen etech1.1 aus Ganrrenburg-Langenhausen freut sich über die Auszeichnung mit dem Markenpreis ELMAR 2021, der jährlich von den „Elektromarken. Starke Partner.“ für herausragendes Markenbewusstsein vergeben wird. Das Unternehmen konnte sich gegen eine Vielzahl von Unternehmen aus ganz Deutschland durchsetzen und belegte in Kategorie 1 (bis 10 Mitarbeiter) den 1. Platz. etech1.1 Elektrotechnik mit Zukunft mit Sitz in Gnarrenburg- Langenhausen ist seit 2018 für öffentliche und private Auftraggeber im Bereich Elektrotechnik unterwegs. Einsatzgebiet ist die Fläche zwischen Cuxhaven, Bremen und Hamburg.
„Wir sind sehr stolz und dankbar für die Auszeichnung“, so Timm Haberland, Geschäftsführender Gesellschafter von etech1.1.
Neben der begehrten ELMAR-Trophäe erhielt etech1.1 ein attraktives Preisträgerpaket, welches neben einem Preisgeld in Höhe von 4.500 Euro individualisierte Maßnahmen zur Kunden- und Fachkräftegewinnung enthält. Diese können zur Kommunikation der Auszeichnung mit dem Markenpreis eingesetzt werden, beispielsweise für Social Media-Zwecke und digitale Kommunikation. Darüber hinaus werden die ELMAR-Preisträger 2021 in die Anzeigenkampagne der „Elektromarken. Starke Partner.“ eingebunden und erhalten ihren eigenen Markenfilm.


UNTERNEHMEN DER REGION