Mareike Kerouche

„Die Experten“ - Weihnachtsliches Konzert der besonderen Art

Kuhstedtermoor (eb). Ein weihnachtliches Konzert der besonderen Art erwartet das Publikum im Cultimo am Samstag, 7. Dezember. „Die Experten“ Reinhard Röhrs und Jan Fritsch sorgen mit Weihnachtsliedern in atemberaubenden Jazz Arrangements und ihrer schrägen Weihnachtsaufklärungsperformance für einen höchst amüsanten Abend.

Bilder
Neuen Swing und Drive verleihen „die Experten“ den traditionellen Weihnachtsliedern. Foto: eb

Neuen Swing und Drive verleihen „die Experten“ den traditionellen Weihnachtsliedern. Foto: eb

Foto: Mareike Kerouche

Kuhstedtermoor (eb). Ein weihnachtliches Konzert der besonderen Art erwartet das Publikum im Cultimo am Samstag, 7. Dezember. „Die Experten“ Reinhard Röhrs und Jan Fritsch sorgen mit Weihnachtsliedern in atemberaubenden Jazz Arrangements und ihrer schrägen Weihnachtsaufklärungsperformance für einen höchst amüsanten Abend.

Ihr musikalischens Können und ihre theatralische Ausdruckskraft verknüpfen die beiden Künstler zu - wie sie selbst sagen - „einer Weihnachtsshow, die unser aller Leben verändern wird“.
Mit Instrumenten, die sonst in der Weihnachtszeit eher zum Schweigen verurteilt sind: Saxophon, Klarinette und Kontrabass, verhelfen Röhrs und Fritsch den alten Weisen zu neuem Swing und Drive. Aber nicht nur das, durch umfangreiche Recherchen bezüglich der aktuellen Weihnachtshistorie offenbarten sich ihnen Erkenntnisse, die selbst sie nicht für möglich hielten.
Oder hätten Sie zum Beispiel gedacht, dass „Morgen kommt der Wein-achts-mann“ dem festtäglichen Prüfer des deutschen Weines gewidmet wurde? Herr Fritsch und Herr Röhrs auch nicht. Bis sie hinter die Hintergründe blickten und nun sind sie: Die Experten für deutsches Weinachts-lied-gut.
Reinhard Röhrs mit seinem Kontrabass ist ein guter alter Bekannter im Cultimo, der bereits mit „Trio Caligari“, „Tango Loco“, „Gorason“ und seinem Solo-Morgenstern-Programm das Publikum im Moor begeistert hat. Auch Jan Fritsch ist mit Klarinette und Saxophon dort kein Unbekannter, beide werden sicherlich für einen gelungenen Jahresabschluss im Cultimo sorgen.
Die Veranstaltung im Cultimo, Kuhstedtermoor 24, beginnt um 20 Uhr, die Küche öffnet bereits
um 19 Uhr, es werden themenbezogene Gerichte angeboten. Anmeldungen für das Konzert und das Essen werden unter Telefon 04763/9376071, per E-Mail events@cultimo-kuhstedtermoor.de oder über die Webseite des Cultimos bis zum 7. Dezember um 13 Uhr entgegengenommen.
Spontangäste sind natürlich auch willkommen.


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Bei Brilliant gibt es am Aktionswochenende ganz besondere Schnäppchen zu ergattern.  Foto: eb

Brilliante „Reste-Tage“ - Auf alle Artikel 10% Rabatt

26.01.2020
Karlshöfen (eb). Auch in diesem Jahr ist die Brilliant AG bei den Gnarrenburger „Reste-Tagen“ mit dabei.

InfoBus auf Tour - VBN informiert in Gnarrenburg

23.01.2020
Landkreis/Gnarrenburg (eb). Auch im neuen Jahr macht der InfoBus des Verkehrsverbundes Bremen/Niedersachsen (VBN) Station im Landkreis Rotenburg (Wümme). Am Dienstag, 28. Januar, 11 bis 12.30 Uhr, kommt der InfoBus nach Gnarrenburg, Hindenburgstraße 50 (Parkplatz…
Selbst Ministerpräsident Stefan Weil spürte schon die besondere Atmosphäre beim Karneval in Augustendorf und feierte gutgelaunt mit. Foto: Archiv/asz

Große Karnevalsparty - Augustendorf außer Rand und Band

21.01.2020
Augustendorf. Einmal im Jahr verwandelt sich das beschauliche Örtchen Augustendorf in eine Hochstadt der Narren. Dann wird kräftig Karneval gefeiert. In diesem Jahr geht es mit dem Seniorennachmittag am 16. Februar los. Die große…
Eine kleine Abordnung von CHORios konnte kürzlich eine Spende an die Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg e.V. übergeben.  Foto: eb

Spende an „Knack den Krebs“ - CHORios spendet das Geld ihrer Konzert-Besucher

21.01.2020
Gnarrenburg (eb). Am 3. Advent 2019 fand das erste gemeinsame Weihnachtskonzert von CHORios Gnarrenburg und dem Stubenchor Querbeet statt. Beide Chöre hatten sich im Vorfeld überlegt, auf Eintrittsgelder zu verzichten und dafür um Spenden zu bitten.  …

Musicaldinner übertrifft alle Erwartungen - Kulinarisch und musikalisch ein wahrer Hochgenuss

21.01.2020
Allererste Sahne war die erste „Musical meets Rock & Pop“ Aufführung, gekrönt durch ein Vier-Gänge-Menü in der Gnarrenburger Eventlocation MeynHouse. Zwischen Brokkoli-Cremesuppe, Salatkomposition, Filetspitzen auf einem Gemüsebeet und köstlichem Dessert gingen…

UNTERNEHMEN DER REGION