eb

Das Feiern nicht verlernt

Alfstedt (eb). Der TuS Alfstedt konnte kürzlich seinen Sportlerball unter Anwendung der 2G-Regel feiern.

Bilder
Die geehrten Mitglieder des TuS Alfstedt.

Die geehrten Mitglieder des TuS Alfstedt.

Kurz nach 20 Uhr war der Gemeindesaal in Steffens Gasthof bereits gut gefüllt und der neue erste Vorsitzende Sebastian Tiedemann konnte die erschienenen Gäste zur diesjährigen Blau-Roten-Nacht unter besonderen Bedingungen begrüßen.
Es wurden viele langjährige Mitglieder geehrt, auch das Saalspiel „Schlaumeier des Jahres“ brachte gute Stimmung auf den Saal.
Die Tombola musste in diesem Jahr ausfallen, aber traditionsgemäß gab es um 0 Uhr ein Fahrrad zu gewinnen.
Somit wurde der Sportlerball trotz kürzerem Programm und Corona-Regeln zu einer schönen Veranstaltung.


UNTERNEHMEN DER REGION