rgp

Aktionen in der Vorweihnachtszeit

Bremervörde (rgp). Von Gutscheinverlosung über Weihnachtsmarkt mit Bigband bis zur Nikolausstiefel-Aktion - in der Vorweihnachtszeit ist viel geplant.

Bilder
Bärbel Hensel vom City- und Stadtmarketingverein nimmt vom 21. bis 24. November Stiefel von Kindern entgegen.

Bärbel Hensel vom City- und Stadtmarketingverein nimmt vom 21. bis 24. November Stiefel von Kindern entgegen.

City-Managerin Bärbel Hensel hat mit dem City- und Stadtmarketingverein wieder ein schönes Programm für eine festliche Vorweihnachtszeit in der Ostestadt erarbeitet.

Nachdem im vergangenen Jahr erstmals eine Weihnachts-Ausgabe des Bremervörder Einkaufsgutscheins in den Umlauf gebracht wurde, wird es diesen ab Ende November ein weiteres Mal geben. Dabei wird jeder bis zum 28. Februar 2023 in einem der teilnehmenden Geschäfte eingelöste Gutschein an einer Sonderverlosung von fünf weiteren Einkaufsgutscheinen über jeweils 100 Euro teilnehmen. Eine weitere Gewinnchance bietet sich zudem bei der Jahresverlosung im Dezember 2023.

 

„De ole Wiehnachtsmaakt“ und Zusatzattraktionen

 

Das definitive Weihnachtsprogramm in Bremervörde findet jedoch vom 1. bis zum 4. Dezember täglich von 15 bis 20 Uhr unter dem Motto „De ole Wiehnachtsmaakt“ rund um die St. Liborius Kirche statt (mehr dazu lesen Sie in einer kommenden Anzeiger-Ausgabe). Unter anderem wird dort die Bremervörder Lloydstreet Bigband - die in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen feiert - auftreten und natürlich der Weihnachtsmann zu Gast sein.

 

Besondere Aktion zum Nikolaustag

 

Zwischen dem 21. und 24. November dürfen in der Zeit von 14 bis 17 Uhr im Büro vom Bremervörder City- und Stadtmarketingverein (Neue Straße 33) abermals für Kinder Nikolaus-Stiefel abgegeben werden. Die Stiefel werden dann zum Nikolaustag am 6. Dezember in den Geschäften gefüllt und im Schaufenster ausgestellt. Die Kinder dürfen ihre Stiefel dann in den verschiedenen Geschäften suchen. Wenn sie ihr „Schuhwerk“ gefunden haben, muss als Erkennungszeichen noch das Stiefel-Gegenstück vorgezeigt werden, bevor die Beschenkten ihre Präsente mit nach Hause nehmen dürfen.

Am verkaufsoffenen „Weihnachtsmützen-Sonntag“, dem 18. Dezember, ist dann der Weihnachtsmann zwischen 14 und 17 Uhr abermals mit kleinen Geschenken für die Kinder in der Innenstadt unterwegs.

 

Weihnachtsbaum-Aktionen

 

Mit der Tannenbaum-Gutscheinaktion vom „Roy Sylvester Tannenbaum-Verkauf“ vom 14. bis 23. Dezember auf dem Parkplatz in der Marktstraße geht es dann in die Endphase vor den Feiertagen. Dabei gibt es zu jeder gekauften Weihnachtstanne einen Couponbogen mit zahlreichen Rabattgutscheinen der Bremervörder Geschäfte kostenfrei dazu. Vorab gibt es zudem für Käufer:innen einer Sylvester-Tanne bereits ab dem 2. Dezember in den teilnehmenden Geschäften 5-Euro-Gutscheine, die bei einem Einkauf verrechnet werden.

Der Unternehmer Roy Sylvester spendet seit vielen Jahren Tannenbäume für den Weihnachtsmarkt sowie für Kindergärten und Grundschulen. Auch das Tannengrün, das zum Basteln in den Kindergärten verwendet wird, stellt er kostenlos zur Verfügung. Vor zahlreichen Geschäften in der Innenstadt findet man seine Tannenbäume ebenfalls. Wer sich für nachhaltigen Anbau von Tannenbäumen interessiert, wird unter nachfolgendem Link fündig: www.der-norddeutsche.de/mitglieder.


UNTERNEHMEN DER REGION