eb

Wechsel im Vorstand des Grundschulfördervereins

Tanja Tiedemann hat nach rund zehn Jahren den Vorsitz an Maria Börger übergeben.

Bilder
Melanie Hinck (v. li.) und Tanja Tiedemann (ehemalige Vorstandsmitglieder), Maria Börger und Nicole Braun (1. Und 2. Vorsitzende) und Elke Wladarsch (Schulleiterin).

Melanie Hinck (v. li.) und Tanja Tiedemann (ehemalige Vorstandsmitglieder), Maria Börger und Nicole Braun (1. Und 2. Vorsitzende) und Elke Wladarsch (Schulleiterin).

Ebersdorf/Alfstedt (eb). In einer kürzlich abgehaltenen Mitgliederversammlung des Fördervereins der Grundschule Ebersdorf/Alfstedt fand ein Wechsel im Vorstand statt. Nach fast zehn Jahren verabschiedete sich die Vorstandsvorsitzende Tanja Tiedemann von ihrem Amt. Ihre Verdienste und ihr Einsatz für die Schule wurden in der Versammlung besonders hervorgehoben. Unter ihrer Leitung konnten viele bedeutende Projekte und Anschaffungen realisiert werden, u.a. Tischtennisplatte und Holzpferde für den Schulhof, Computer für jeden Klassenraum, Einführung des Bildungsspenders und der mittlerweile sehr erfolgreiche andere Flohmarkt in Form einer Kleiderbörse.

Auch wurde Beisitzerin Melanie Hinck nach mehr als zehn Jahren dankend verabschiedet. In dieser Zeit hat sich die Mitgliederzahl erfreulich entwickelt und ist auf mehr als 90 Personen gewachsen. Besonders freut sich der Verein darüber, dass noch immer viele Gründungsmitglieder dem Verein seit nunmehr 20 Jahren treu sind.

Tanja Tiedemann übergab den Vorsitz an Maria Börger. Zur zweiten Vorsitzenden wurde Nicole Braun gewählt. Schriftführerin bleibt Kirsten Abert-Brockmüller und Kathrin Dankers wird weiterhin die Kassenführung übernehmen. Als Beisitzerinnen verstärken Stefanie Tiedemann-Walter, Bettina Brandt, Lisa Börger und Tina Monsees den Vorstand.

Das neu formierte Team freut sich auf eine gute Zusammenarbeit zugunsten der Kinder und hofft auch weiterhin auf Unterstützung von zahlreichen Mitgliedern und Förderern. Als nächste größere finanzielle Unterstützung steht das Trommelzauberprojekt auf dem Programm.


UNTERNEHMEN DER REGION