Ingrid Mahnken

Wanderausstellung in der Sparkasse - Lebensmittel vor der Vernichtung bewahren

Bremervörde. Lebensmittel retten kann ganz einfach sein. Wie das geht, zeigt die Wanderausstellung „Love The Waste - verteilen statt verschwenden“.

Bilder
Sparkassen-Geschäftsstellenleiter Volker Stahmann (v.l.), Leiter der Bremervörder Tafel, Udo Driftmann, Tafelvorsitzender Andreas von Glahn, Tandemvorstandsmitglied Thelke Scholz und Marco Tulodetzki , stellvertretendes Vorstandsmitglied der Sparkasse Rotenburg-Bremervörde.  Foto: im

Sparkassen-Geschäftsstellenleiter Volker Stahmann (v.l.), Leiter der Bremervörder Tafel, Udo Driftmann, Tafelvorsitzender Andreas von Glahn, Tandemvorstandsmitglied Thelke Scholz und Marco Tulodetzki , stellvertretendes Vorstandsmitglied der Sparkasse Rotenburg-Bremervörde. Foto: im

Noch bis zum Jahresende möchte die Ausstellung in der Schalterhalle der Sparkassen Geschäftsstelle in Bremervörde während der Öffnungszeiten auf die Ausmaße der Lebensmittelverschwendung aufmerksam machen und ein Zeichen für mehr Wertschätzung und Nachhaltigkeit in puncto Lebensmittel setzen.
„Wir müssen endlich zu einem Umdenken kommen und bewusster mit der Umwelt und den Ressourcen unserer Erde umgehen“, sagte der Tandem- und Tafelvorsitzende Andreas von Glahn während der Ausstellungseröffnung. Mit Marco Tulodetzki, stellvertretendes Vorstandsmitglied, und Volker Stahmann, Geschäftsstellenleiter der Sparkasse in Bremervörde fand er begeisterte Mitstreiter für die gute Sache.
Die Wanderausstellung umfasst zwölf Stellwände, unterteilt in die Themenbereiche Lebensmittelerzeugung und Verarbeitung, Handel, Außer-Haus-Verpflegung und Privatverbrauch. Sie richtet sich an Erwachsene und Kinder gleichermaßen und gibt leicht umsetzbare Tipps zur Lebensmittelrettung.
Mehr Wertschätzung der Lebensmittel wünscht sich auch Udo Driftmann, Leiter der Bremervörder Tafel. Insgesamt 30 ehrenamtliche Tafel-Mitglieder verteilen zwei Mal wöchentlich in Bremervörde und ein Mal in Gnarrenburg gut verwertbare Lebensmittel an bedürftige Menschen, die am Rande der Gesellschaft stehen oder sich in einer Notlage befinden.
Gleichzeitig leistet die Tafel einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz, indem sie Lebensmittel vor der Vernichtung bewahrt. „Bis zu 50 Prozent an verschwendeten Lebensmitteln sind einfach viel zu viel“, mahnt Andreas von Glahn zu einem Umdenken. „Jeder kann seinen Teil dazu beitragen, dass nicht so viele Lebensmittel auf dem Müll landen“, so der einhellige Tenor.


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Ein Highlight für die Kinder: Der Weihnachtsmann wird an beiden Tagen auf dem Selsinger Weihnachtsmarkt erwartet. Foto: Archiv/mh

Vereine versüßen die Weihnachtszeit - 37. Selsinger Weihnachtsmarkt lädt Besucher ein

07.12.2019
Selsingen (mk). Der Selsinger Weihnachtsmarkt lädt am Freitag, 13. Dezember, und Samstag, 14. Dezember, jeweils ab 16 Uhr Besucher dazu ein, sich auf das Weihnachtsfest einzustimmen und die Wartezeit bis zum 24. Dezember zu verkürzen.
Galerie
Rund 20 Aussteller werden in diesem Jahr beim Weihnachtsmarkt an der Sauhütte ihre Waren präsentieren. Für eine kleine Auszeit kann man in der Sauhütte Kaffee und selbstgebackenen Kuchen und Torten genießen oder die kleinen Gäste können auf den Ponys eine Rund eüber den Hof drehen. Fotos: Archiv

„Sau“-gemütlicher Weihnachtsmarkt - Rund 20 Aussteller beim Weihnachtsmarkt an der Sauhütte

07.12.2019
Hipstedt (mk). Es ist schon eine lieb gewonnene Tradition, dass am dritten Adventswochenende der Weihnachtsmarkt bei der Sauhütte in Hipstedt stattfindet. Und so werden am Samstag, 14. Dezember, und am Sonntag, 15. Dezember, bereits zum zehnten Mal die…
Galerie
Durch das Weihnachtstor in Elm wird man in eine weihnachtliche Budenstadt entführt. Hier kann man sich auf die besinnliche Zeit einstimmen. Fotos. eb

Am dritten Adventswochenende nach Elm - 28. Weihnachtsmarkt lockt mit vielen schönen Weihnachtsbuden

07.12.2019
Elm (eb). Elm ist immer wieder eine Reise wert, denn bereits zum 28. Mal öffnet am kommenden Wochenende vom 14. bis 15. Dezember der Elmer Weihnachtsmarkt seine Pforten. Besucher aus nah und fern sind in der beleuchteten Budenstadt zu einem Rundgang in heimeliger…

Weihnachtsmützen Sonntag

07.12.2019
Bremervörde (mk). Mit großen Schritten geht es auf das Weihnachtsfest zu. Wer jetzt noch nicht alle Geschenke beisammenhat, muss keine Panik haben, denn am Sonntag, 15. Dezember, öffnen die Bremervörder Geschäfte zum verkaufsoffenen Sonntag. …
Die Jungen und Mädchen der Kindertagesstätte der Lebenshilfe „Unterm Regenbogen“ begeisterte die Zuhörer mit dem Lied vom „kleinen Trommler“.  Foto: sla

De ole Weihnachtsmaakt ist eröffnet - Noch bis Sonntag wartet eine zauberhafte Budenstadt auf die Besucher

06.12.2019
Bremervörde. Bedingt durch die Bauarbeiten am Rathausplatz musste „De ole Wiehnachtsmaakt“ wie bereits im Vorjahr wieder umziehen. Seit Donnerstag verwandelte sich das Areal um die Liborius-Kirche in einen zauberhaften…

UNTERNEHMEN DER REGION