Käte Heins

Verborgene Fähigkeiten fördern

Beverstedt. Der „Werkhof Beverstedt“ der LEB Beverstedt ist eine Werkstatt für Menschen mit psychischer Erkrankung. Der Werkhof bietet 42 Plätze in verschiedenen Arbeitsbereichen an.

Bilder
29 Mitwirkende sind im berufsbildenden und im Arbeitsbereich Werkhof der LEB in Beverstedt-Wachholz beschäftigt.  Foto: khe

29 Mitwirkende sind im berufsbildenden und im Arbeitsbereich Werkhof der LEB in Beverstedt-Wachholz beschäftigt. Foto: khe

Beverstedt. Der „Werkhof Beverstedt“ der LEB Beverstedt ist eine Werkstatt für Menschen mit psychischer Erkrankung. Der Werkhof bietet 42 Plätze in verschiedenen Arbeitsbereichen an.

„Wir können noch Teilnehmer in unserem Werkhof aufnehmen“, berichtet Werkstattleitung Janette Ordemann. In den verschiedenen Arbeitsbereichen werden die Angebote auf die Fähigkeiten der Teilnehmer abgestimmt.
Unter dem Motto „handwerklich und kreativ“ fand die diesjährige Projektwoche im Werkhof der LEB in den Arbeitsbereichen Gärtnerei/ Garten- und Landschaftsbau, Hauswirtschaft, Holz- und Metallverarbeitung statt. Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen. Hochbeete im Stecksystem, fantasievolle Moosbilder, Backen und Kochen mit anschließendem Drei-Gänge-Menü.
Jan, Denis und Sebastian haben in der Holzwerkstatt geschnitzte Pfeile und Bögen und einen Köcher aus Ulmenholz hergestellt. Das hervorragende Resultat schmückt die Eingangshalle im LEB Werkhof.
Dieses sind nur einige der Angebote, an denen sich die 29 Teilnehmer der Projektwoche im LEB Werkhof gearbeitet haben. Die Projekte wurden von langer Hand geplant und mit den Teilnehmern innerhalb einer 35-Stunden-Arbeitswoche hergestellt.
Ein Besuch bei der LEB lohnt sich immer. Im Verkaufsraum werden Produkte aus der Eigenherstellung wie Marmeladen, Kekse und saisonales Gemüse angeboten. Zurzeit gibt es Osterdekoration.
„Unser Ziel ist es, so oft wie möglich an die Öffentlichkeit zu gehen“, sagt Geschäftsführer Reinhard Suchland. Ab März ist die Werkstatt mit ihren Produkten auch wieder auf dem Wochenmarkt und einmal im Monat im Beverstedter Regiomarkt zu finden.
Infos zum WfbM Werkhof Beverstedt Wachholz 6 in Beverstedt, unter Telefon 04747/873272 E-Mail werkhof-beverstedt@leb.de.


UNTERNEHMEN DER REGION