eb

Vandalismus in der City

Unbekannte zerschneiden Lichterketten in Bremervörde.

Bilder
Mitglieder der Arbeitsgruppe Alte Straße ärgern sich über zerschnittene Lichterketten.

Mitglieder der Arbeitsgruppe Alte Straße ärgern sich über zerschnittene Lichterketten.

Bremervörde (eb). Die Arbeitsgruppe der Alten Straße beklagt einen Schaden von mehreren hundert Euro.

Anfang Dezember 2023 stellte die Arbeitsgruppe der Alten Straße 15 Tannenbäume in „Ihrer“ Straße auf und schmückte diese weihnachtlich mit Schleifen und Lichterketten. Leider währte der schöne Anblick nicht lange. Denn zum wiederholten Mal seien bereits nach wenigen Tagen immer mehr Lichterketten zerschnitten worden, Mitte Januar seien fast alle Ketten kaputt gewesen, heißt es von den Geschäftsleuten. Abgesehen von dem nicht unerheblichen finanziellen Schaden sei es traurig, dass solch sinnloser Vandalismus mitten in der Stadt herrsche.


UNTERNEHMEN DER REGION