Mareike Kerouche

Uriger Weihnachtsmarkt in der Ziegelei - Schönes, Unterhaltsames uns Nützliches zu entdecken

Bevern (mk/eb). Unter dem Dach des historischen Industriedenkmals der Beverner Ziegelei findet in diesem Jahr am Samstag, 7. Dezember, der elfte Weihnachtsmarkt statt.

Bilder
zur Bildergalerie

Bevern (mk/eb). Unter dem Dach des historischen Industriedenkmals der Beverner Ziegelei findet in diesem Jahr am Samstag, 7. Dezember, der elfte Weihnachtsmarkt statt.

Um 13 Uhr wird der Weihnachtsmarkt offiziell eröffnet. „Die Gäste des Weihnachtsmarktes können sich bei uns ganz auf die besinnliche Jahreszeit einstimmen“, macht die erste Vorsitzende des Vereins Ziegelei Pape Lust auf einen Besuch. Und ihr Stellvertreter Peter Barchfeld verspricht auch in diesem Jahr viele Höhepunkte.
Neben Kulinarischem gibt es für die Besucher viel Nützliches und Schönes zu entdecken. Rund 30 Aussteller erwartet der Verein in diesem Jahr. Neben weihnachtlicher Deko gibt es alte Schmiedekunst, Nistkästen und aber auch Schürzen und Körnerkissen.
Der Weihnachtsmarkt in Bevern bietet seinen Besuchern zudem ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm. Zu den Stammgästen gehören der Gemischte Chor Bevern sowie der Posaunenchor der Kirchengemeinde. Auch die „Bemer Theotergrupp“ hat fleißig geprobt und für den 7. Dezember mehrere Sketche einstudiert. „Etwas zum Lachen kann schließlich nicht schaden“, so Eckhoff weiter.
Vor schlechtem Wetter müssen sich die Besucher übrigens nicht fürchten, denn der Weihnachtsmarkt findet komplett unter dem Dach am Hoffmannschen Ringofen und unter der Tretbahn statt.
Wer Überraschungen liebt, sollte sein Glück mit dem einen oder anderen Weihnachtsmarkt-Glückslos versuchen - es wird reichlich Schönes, Nützliches und Wertvolles für das richtige Los geben. Anstelle einer Gebühr spenden die lokalen Standbetreiber einen Teil der zahlreichen Sachpreise, mit denen der Glückslos-Geschenketisch beschickt wird. Und wer sein Glück weiter auf die Probe stellen will, kann an der Weihnachtsbaumverlosung der Kirchengemeinde teilnehmen.
Auch für die kleinsten Gäste ist gesorgt. Während Mama und Papa, Oma und Opa über den Markt schlendern, können die Kleinen sich beim Kinderschminken im Arbeiterhaus verwandeln, am Maltisch die Zeit vertreiben oder im Ziehen von Bienenwachskerzen üben.
Ziegelei Pape veranstaltet natürlich auch in diesem Jahr wieder die traditionelle Nikolauswanderung für Jung und Alt, spannend für die kleinen Besucher: Am Nachmittag wird der Nikolaus auf dem Weihnachtsmarkt in Bevern erwartet. Ab 16 Uhr sollte er für große und kleine Kinder Einiges im Stiefel haben, die diese bereits vorher bei den Übungsleitern des TSV Bevern abgegeben haben sollten. Aber auch für kurzentschlossene Kinder wird sich sicherlich im Sack des Nikolaus‘ einiges finden lassen. Kinder, die im Laufe des Jahres auf der Ziegelei Handstrichziegel gefertigt haben, können diese aus Anlass des Weihnachtsmarktes gerne abholen, da sie mittlerweile gebrannt sind.


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Ein Highlight für die Kinder: Der Weihnachtsmann wird an beiden Tagen auf dem Selsinger Weihnachtsmarkt erwartet. Foto: Archiv/mh

Vereine versüßen die Weihnachtszeit - 37. Selsinger Weihnachtsmarkt lädt Besucher ein

07.12.2019
Selsingen (mk). Der Selsinger Weihnachtsmarkt lädt am Freitag, 13. Dezember, und Samstag, 14. Dezember, jeweils ab 16 Uhr Besucher dazu ein, sich auf das Weihnachtsfest einzustimmen und die Wartezeit bis zum 24. Dezember zu verkürzen.
Galerie
Rund 20 Aussteller werden in diesem Jahr beim Weihnachtsmarkt an der Sauhütte ihre Waren präsentieren. Für eine kleine Auszeit kann man in der Sauhütte Kaffee und selbstgebackenen Kuchen und Torten genießen oder die kleinen Gäste können auf den Ponys eine Rund eüber den Hof drehen. Fotos: Archiv

„Sau“-gemütlicher Weihnachtsmarkt - Rund 20 Aussteller beim Weihnachtsmarkt an der Sauhütte

07.12.2019
Hipstedt (mk). Es ist schon eine lieb gewonnene Tradition, dass am dritten Adventswochenende der Weihnachtsmarkt bei der Sauhütte in Hipstedt stattfindet. Und so werden am Samstag, 14. Dezember, und am Sonntag, 15. Dezember, bereits zum zehnten Mal die…
Galerie
Durch das Weihnachtstor in Elm wird man in eine weihnachtliche Budenstadt entführt. Hier kann man sich auf die besinnliche Zeit einstimmen. Fotos. eb

Am dritten Adventswochenende nach Elm - 28. Weihnachtsmarkt lockt mit vielen schönen Weihnachtsbuden

07.12.2019
Elm (eb). Elm ist immer wieder eine Reise wert, denn bereits zum 28. Mal öffnet am kommenden Wochenende vom 14. bis 15. Dezember der Elmer Weihnachtsmarkt seine Pforten. Besucher aus nah und fern sind in der beleuchteten Budenstadt zu einem Rundgang in heimeliger…

Weihnachtsmützen Sonntag

07.12.2019
Bremervörde (mk). Mit großen Schritten geht es auf das Weihnachtsfest zu. Wer jetzt noch nicht alle Geschenke beisammenhat, muss keine Panik haben, denn am Sonntag, 15. Dezember, öffnen die Bremervörder Geschäfte zum verkaufsoffenen Sonntag. …
Die Jungen und Mädchen der Kindertagesstätte der Lebenshilfe „Unterm Regenbogen“ begeisterte die Zuhörer mit dem Lied vom „kleinen Trommler“.  Foto: sla

De ole Weihnachtsmaakt ist eröffnet - Noch bis Sonntag wartet eine zauberhafte Budenstadt auf die Besucher

06.12.2019
Bremervörde. Bedingt durch die Bauarbeiten am Rathausplatz musste „De ole Wiehnachtsmaakt“ wie bereits im Vorjahr wieder umziehen. Seit Donnerstag verwandelte sich das Areal um die Liborius-Kirche in einen zauberhaften…

UNTERNEHMEN DER REGION