Daria Celine Leddin

Über 5.000 Euro gesammelt - Tannenbaumaktion wieder großer Erfolg

Lamstedt (dcl). Oft kommt nach Weihnachten die Frage auf, was man denn nun mit dem Tannenbaum macht. In Lamstedt und umzu wurde dafür von der Kirchengemeinde eine gute Lösung gefunden. Traditionell fand daher auch in diesem Jahr wieder die Tannenbaumaktion statt.

Bilder
In kleinen Gruppen gingen die Kinder von Haus zu Haus und baten um eine Spende für die Kirchengemeinde in Lamstedt. Foto: dcl

In kleinen Gruppen gingen die Kinder von Haus zu Haus und baten um eine Spende für die Kirchengemeinde in Lamstedt. Foto: dcl

Lamstedt (dcl). Oft kommt nach Weihnachten die Frage auf, was man denn nun mit dem Tannenbaum macht. In Lamstedt und umzu wurde dafür von der Kirchengemeinde eine gute Lösung gefunden. Traditionell fand daher auch in diesem Jahr wieder die Tannenbaumaktion statt.

Bereits morgens trafen sich die über 200 Kinder, Jugendlichen und fast 50 Erwachsenen, um sich in kleinen Gruppen auf den Weg durch die jeweiligen Dörfer zu machen.
Bei bestem Januarwetter baten die Vor- und Hauptkonfirmanden, Teamer und Kinder um eine Spende für die St. Bartholomäus-Stiftung, während die Treckerfahrer mit ihren Begleitern die Tannenbäume einsammelten und zum Bauhof brachten.
Nach erledigter Arbeit ging es zur Belohnung für alle gemeinsam nach Lamstedt zum Pommesessen. Etwa 55 Kilogramm Pommes und Zubehör wurden dafür vom Edeka Lamstedt spendiert. „Besonders die Spendensumme von 5.450 Euro ist sehr erfreulich“, verrät Diakonin Marina Holsten.
Obwohl die Tannenbaumaktion in diesem Jahr nicht in allen Dörfern stattfinden konnte, wurde trotzdem dasselbe eingenommen wie im letzten Jahr.
Ein großes Dankeschön gilt dabei allen Helfern und natürlich denen, die mit ihrer Spende einen großen Teil zum Gelingen dieser Aktion beigetragen haben.


UNTERNEHMEN DER REGION